Porträt

Zwischen Magie und Politik: Holzschnitt-Kunst von Keti Tskhadadze

Stand
AUTOR/IN
Theresa Berwian

Von Georgien kam Keti Tskahdadze nach Trier. Hier studiert sie an der Hochschule und hat ihre künstlerische Leidenschaft gefunden: Holzschnitte.

Schon in Georgien hat Keti Tskahdadze Malerei studiert und an großen, farbigen Ölgemälden gearbeitet. Doch sie wollte auch die westliche Kultur entdecken und raus aus dem kleinen Land Georgien.

Im Rahmen ihres Kommunikationsdesign-Studiums an der Hochschule Trier hat sie dann auch Holzschnitte für sich entdeckt – eine alte Drucktechnik, der sie neues künstlerisches Leben einhaucht. Manche ihrer Holzschnitte sind meterhoch. In schwarz gedruckt setzen sie sich mit politischen Themen auseinander, beispielsweise mit Migration und Tierschutz.

Ketevan Tskhadadze
Ketevan Tskhadadze

Doch seit einiger Zeit beschäftigt sich Keti Tskahdadze künstlerisch vor allem mit georgischen Märchen. Sie illustriert diese Geschichten über Ungeheuer, Drachen und mutige Helden. Mit ihrer ganz eigenen Formsprache interpretiert Keti Tskahdadze diese alten Geschichten neu. So entstehen faszinierende, mehrfarbige Drucke, die irgendwie vertraut und doch fremd wirken.

Mehr Porträts

Porträt Wochenbilder. Anna Ingerfurth macht aus Alltag gemalte Poesie

52 Bilder hat das Jahr für Anna Ingerfurth. Jede Woche stellt die Künstlerin ein Bild ins Netz. Was auf Instagram bekannt geworden ist, wird jetzt ein Buch.

SWR Kultur SWR

Mainz

Porträt Sanja Prautzsch: Zeichnen als „Safe Space”

Sanja Prautzsch denkt mit dem Stift. Zeichnen ist für die transidente Illustratorin nicht nur Brotjob - sondern auch Tagebuch und Therapie.

SWR Kultur SWR Fernsehen

Mainz

Zeichenkunst Hyänen zeichnen leicht gemacht – Mit Felix Scheinberger im Museum

SWR Kultur-Reporterin Ulrike Nehrbaß besucht mit Felix Scheinberger das Naturhistorische Museum in Mainz und lässt sich zeigen, wie wir Tiere anschauen und dies zeichnerisch umsetzen können.

SWR Kultur SWR

Hausbesuch Perfektionistisch kreativ – die Illustratorin Hanna Wenzel aus der Region Stuttgart

Seit sechs Jahren lebt die 32-jährige Künstlerin von ihrer Leidenschaft, dem Zeichnen. Mit Pinsel, Scanner und scharfem Blick für das Detail entwirft Hanna Wenzel ganz unterschiedliche Charaktere und Stimmungen. So hat sie „Den der ???“, die in der Graphic Novel „Rocky Beach“ als erwachsene Detektive unterwegs sind, ein älteres Gesicht verpasst. Sie illustriert Kinder- und Jugendbücher und steht zudem als Live-Zeichnerin auf der Bühne.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Mainz

Porträt Augmented Reality in der Kunst – per App werden Malereien lebendig

Malereien zum Scannen, die auf dem Smartphone lebendig werden: Mit Hilfe einer App macht die Animations-Künstlerin Eszter Szitai die unverwechselbare Idee hinter einem Bild sichtbar.

SWR Kultur SWR

Stuttgart

Ausstellung Strichmännchen mit Segelohren – Kafka in der Comic-Kunst von Nicolas Mahler

Zum 100. Todestag von Franz Kafka hat Nicolas Mahler eine Comic-Biographie gezeichnet: „Komplett Kafka“. Eine Auswahl ist jetzt im Stuttgarter Literaturhaus zu sehen.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Stand
AUTOR/IN
Theresa Berwian