Die Hunde aus dem illegalen Tiertransport haben inzwischen Welpen auf die Welt gebracht. (Foto: Tierarztpraxis Kasel)

Zoll findet trächtige Hunde bei Prüm

Illegaler Tiertransport in der Eifel beschlagnahmt

STAND

Der Zoll hat in der Eifel einen illegalen Hundetransport gestoppt. Die Tiere sollten offenbar nach England gebracht werden.

Wie die Kreisverwaltung in Bitburg mitteilte, überprüfte die mobile Kontrollgruppe des Zolls im März ein Auto bei Prüm - zwischen der Autobahn A60 und der belgischen Grenze. Im Kofferraum und auf der Rückbank des Wagens fanden die Beamten mehrere kleinere Transportboxen mit insgesamt sieben weiblichen Dackeln und einer Malteserhündin.

Hunde ohne Wasser und Futter transportiert

Die Hündinnen hätten kaum Platz gehabt, um sich hinzulegen. Dabei seien alle Hündinnen trächtig gewesen. Die Boxen seien auch nicht gesichert gewesen. Die Tiere wirkten ermattet und dehydriert. Zudem seien die Impfdaten der Hunde gefälscht worden. Die Ermittlungen des Veterinäramtes ergaben, dass die Hunde zu Zuchtzwecken nach England gebracht werden sollten.

Veterinäramt beschlagnahmt Hündinnen

Das Amt beschlagnahmte die Tiere - unter anderem wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Eine Tierarztpraxis übernahm die Notversorgung. Die Tiere seien verhaltensauffällig und verängstigt gewesen. Eine Hündin hätte Verletzungen gehabt. Wie die Kreisverwaltung in Bitburg mitteilte, sind die Hunde mittlerweile alle in Pflegestellen vermittelt worden. Es gehe ihnen gut. Die Hündinnen hätten inzwischen 33 Welpen zur Welt gebracht.

Olk

Feuerwehr fängt Ferkel ein 108 Schweine kippen in Olk von Traktor-Anhänger auf die Straße

Auf der L42 im Landkreis Trier-Saarburg sind am Montag 108 Ferkel aus einem Traktor-Anhänger gekippt. Vermutlich war der Traktor zu schnell unterwegs.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Trier

Doggen und Dobermann im Tierheim Trier 19 Hunde im Hochwald beschlagnahmt

Die Behörden haben aus einem Haus im Hochwald 18 Doggen und einen Dobermann beschlagnahmt. Die Kreisverwaltung Trier-Saarburg teilte mit, die Hunde seien vernachlässigt worden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN