Baby Lian war das erste Rosenmontagsbaby in Mainz 2024

Subber Sach!

Das sind die Good News der Woche aus Rheinland-Pfalz

Stand

Vieles ist wieder in Rheinland-Pfalz passiert in den letzten Tagen: Hier sind ein paar Nachrichten, die uns Freude bereitet haben. Unsere Good News der Woche!

Hier sind sie: Helau in Mainz an Rosenmontag mit kleinen Fastnachtsbabys, ein Hochwasser-Frühwarnsystem für Rheinland-Pfalz und eine inklusive Fahrradwerkstatt samt Autowaschstraße.

"Am Rosenmontag bin ich geboren"

Wie immer wurde an Rosenmontag in der Mainzer Innenstadt die Fastnacht gefeiert. Petrus hatte es mit den rund 500.000 Menschen, die sich den Zug angeschaut haben, gut gemeint. Es blieb trocken.

Und während draußen gefeiert wurde, kamen zehn kleine Rosenmontagsbabys in Mainz zur Welt - ganz nach Margit Sponheimers legendärem Fastnachtshit "An Rosenmontag bin ich geboren". Lian war der erste kleine Fastnachter. Kurz nach Mitternacht erblickte er das Licht der Welt. Als Geschenk gab es dann auch direkt eine vierfarbbunte Fastnachtsmütze.

Mainz

Vierfarbbunte Mützen als Geschenk Zehn Rosenmontagsbabys in Mainz geboren

Während in der Innenstadt die Fastnacht gefeiert wurde, sind insgesamt zehn Babys in Mainz geboren worden. Als Rosenmontagsbabys bekommen sie direkt ein ganz besonderes Geschenk.

SWR4 Konfetti-Radio SWR4

RLP testet neues Hochwasser-Warnsystem

Frühere Entwarnung: Erstmals werden in Rheinland-Pfalz die Wasserstände der Ahr und des Glans per Satellit übertragen. In Bad Bodendorf (Ahr) und im Kreis Kusel (Glan) will das Land das neuartiges Pegel-System testen. Die Messstelle überträgt die jeweilige Höhe des Wasserstands per Satellit.

 

Bad Neuenahr-Ahrweiler

RLP testet neues Warnsystem Besserer Schutz vor Hochwasser: Satelliten überwachen Ahr und Glan

Erstmals werden in Rheinland-Pfalz die Wasserstände der Ahr und des Glans per Satellit übertragen. Die neue Technik soll helfen, die Menschen an beiden Flüssen früher vor Hochwasser zu warnen.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Inklusive Fahrradwerkstatt und Auto-Waschstraße

Fahrräder reparieren oder Autos waschen, selbst mit einer Schwerbehinderung: Das geht jetzt im neuen Inklusionsbetrieb in Ingelheim. Das "Wasch- und Radwerk" ist in der Region einmalig. Hier sollen in der Autopflege und in der Radwerkstatt Menschen mit und ohne Behinderungen zusammenarbeiten. Es gibt 14 neue Arbeitsplätze, die Hälfte davon für Menschen mit Schwerbehinderung.

Ingelheim

Service und Reparatur Ingelheim hat jetzt eine inklusive Fahrradwerkstatt und Auto-Waschstraße

Fahrräder reparieren oder Autos waschen, selbst mit einer Schwerbehinderung: Das geht im neuen Inklusionsbetrieb in Ingelheim.

Der Tag in RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Die Good News der vergangenen Wochen

RLP

Subber Sach! Das sind die Good News der Woche aus Rheinland-Pfalz

Vieles ist wieder geschehen in Rheinland-Pfalz in den letzten Tagen: Zeit, um auf ein paar Nachrichten zurückzublicken, die uns Freude bereitet haben. Unsere Good News der Woche!

Stand
Autor/in
SWR