picture alliancedpa | Thomas Warnack (Foto: dpa Bildfunk, Auto- und Radfahrer in Rheinland-Pfalz müssen weiter mit Glätte rechnen.)

Teils Minusgrade in der Nacht

Bis Mittwoch drohen in RLP glatte Straßen

STAND

Schnee bedeckt weiterhin Teile von Rheinland-Pfalz. Das freut Wintersportler. Auto- und Radfahrer müssen aber weiter mit Glätte rechnen.

Die Wettervorhersage

Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) könnte es auf den mitunter noch feuchten Straßen am Dienstagmorgen wieder sehr glatt werden. Im Laufe des Dienstags zeigt sich dann neben dichten Wolkenfeldern nur selten die Sonne. Bei Höchsttemperaturen von -1 bis 4 Grad bleibt es überwiegend trocken. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus nordöstlicher Richtung.

Video herunterladen (5,3 MB | MP4)

Auch in der Nacht zum Mittwoch seien erneut Frost und örtlich Glätte möglich. Neblig-trüb oder stark bewölkt wird es den Meteorologen zufolge den gesamten Mittwoch über. Niederschläge sollen aber nicht fallen. Die Temperaturen steigen auf höchstens 0 bis 5 Grad, in Hochlagen ist leichter Dauerfrost zu erwarten.

Rodeln und Skifahren in RLP

Bis es wieder wärmer wird, nutzen viele Menschen in Rheinland-Pfalz die Schneelandschaft zum Skifahren und Rodeln.

Die Schneefront war am Freitag von Nordwesten Richtung Südosten über RLP gezogen und hatte über das Wochenende bis zu 20 Zentimeter Neuschnee gebracht.

Bad Marienberg

Betreiber hoffen auf noch mehr Schnee Hier können Sie Skifahren und Rodeln im Norden von RLP

Nichts wie raus am Wochenende: Weil am Freitag so viel Neuschnee gefallen ist, laufen einige Lifte in der Eifel und im Westerwald früher als erwartet.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Im Wintersportzentrum am Erbeskopf im Hunsrück ist seit Sonntagvormittag ein Skilift geöffnet. Die rund 20 Zentimeter Neuschnee sorgten hier für gute Bedingungen für den Wintersport. Außerdem sei es nachts kalt genug, um die Schneekanonen anzuwerfen, teilten die Betreiber mit.

Erbeskopf: 600 Skifahrer zum Saisonauftakt

Nach Angaben der Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Thalfang und Vorsitzenden des Zweckverbandes Erbeskopf, Vera Höfner, waren am Sonntag zum Saisonauftakt rund 600 Skifahrerinnen und Skifahrer auf den höchsten Berg von Rheinland-Pfalz gekommen - teils sogar aus Rheinhessen, Nordrhein-Westfalen und dem Saarland. Der Liftbetrieb werde diese Woche weiterlaufen.

Verkehrschaos an der Südlichen Weinstraße

Im Bereich Maikammer (Kreis Südliche Weinstraße) meldete die Polizei am Sonntag Richtung Kalmit ein Verkehrschaos durch festgefahrene und falsch parkende Autos.

Schnee und Glätte verursachen viele Unfälle - Seniorin stirbt

Der Schneefall von Freitagabend hatte auf den Straßen in Rheinland-Pfalz zu vielen Unfällen und Behinderungen geführt. Bei Polch (Kreis Mayen-Koblenz) starb eine 86-jährige Autofahrerin, als sie mit ihrem Wagen auf schneebedeckter Fahrbahn frontal mit einem Linienbus zusammenprallte. Im Hunsrück musste, ebenfalls am Freitagabend, teilweise der Busverkehr eingestellt werden.

Gerolstein

Nur wenige Verletzte Heftiger Schneefall in Eifel und Hunsrück - zahlreiche Unfälle

In der Eifel und im Hunsrück hat es am Freitagnachmittag stark geschneit. Die Polizei meldete etliche Unfälle. Lastwagen blockierten Straßen.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Sperrung der A61 bei Rheinböllen wegen Lkw-Unfall

Auf der A61 zwischen Rheinböllen und Stromberg (Kreis Mainz-Bingen) fuhr in der Nacht zu Samstag ein Lkw in einer Baustelle gegen einen Beton-Fahrbahnteiler. Die Autobahn war für lange Zeit an der Unfallstelle Richtung Süden nur einspurig befahrbar.

Tipps für Autofahrer und Radfahrer bei Schnee und Glätte

Gerolstein

Nur wenige Verletzte Heftiger Schneefall in Eifel und Hunsrück - zahlreiche Unfälle

In der Eifel und im Hunsrück hat es am Freitagnachmittag stark geschneit. Die Polizei meldete etliche Unfälle. Lastwagen blockierten Straßen.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

75 Unfälle bis zum Sonntag Schnee sorgt für Unfälle in der Westpfalz

Schnee und Glätte haben seit Freitagnacht für mehrere Unfälle in der Westpfalz gesorgt. Laut Polizei hat es insgesamt fast 75 Mal gekracht.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Prüm

Schwarzer Mann, Mäuseberg, Ernstberg So reagieren die Ski-Gebiete in der Eifel auf den Klimawandel

Der Winter wird wärmer. Schnee wird seltener. Wie sich die Eifel-Wintersportgebiete dem Klimawandel anpassen - und trotzdem auf Schnee ab Donnerstag hoffen.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Deuselbach

Volle Parkplätze und Stau Lange Warteschlangen: Liftbetrieb am Erbeskopf gestartet

Die Betreiber des Wintersportzentrums am Erbeskopf im Hunsrück sind am Sonntag mit einem geöffneten Skilift in die Saison gestartet. Viele Wintersportfans nutzten die Gelegenheit.

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR