Emeritierter Papst Benedikt XVI. ist tot (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Nach Tod des emeritierten Papstes

Trauerfeiern im Bistum Speyer in Gedenken an Benedikt XVI.

STAND

Im Bistum Speyer wird des emeritierten Papstes Benedikt XVI. gedacht. Er war am Silvestermorgen im Alter von 95 Jahren gestorben.

Im Dom zu Speyer brennt eine Kerze für den verstorbenen Papst Benedikt XVI. (Foto: SWR)
Das Bistum Speyer gedenkt im südlichen Seitenschiff des Doms dem verstorbenen emeritierten Papst Benedikt XVI.

In einem Brief an alle Pfarreien und alle Mitarbeitenden des Bistums brachte der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann seine Trauer über den Tod des früheren Papstes zum Ausdruck. Als erstes Zeichen der Trauer läuteten am Neujahrstag im Bistum eine Viertelstunde lang die Kirchenglocken.

Trauerbeflaggung und Requiem für Benedikt im Speyerer Dom

Bis zum Begräbnis am Freitag ordnete Bischof Wiesemann an allen Kirchen Trauerbeflaggung an. In allen Gottesdiensten sollen die Gläubigen für Benedikt beten. Am Dienstag soll um 18 Uhr ein Requiem für den verstorbenen, emeritierten Papst stattfinden. Den Gottesdienst, zu dem alle Gläubigen im Bistum eingeladen sind, wird Bischof Karl-Heinz-Wiesemann leiten. Außerdem liegt ein Kondolenzbuch im Dom aus.

Ein Kondolenzbuch für Papst Benedikt XVI. liegt im Dom zu Speyer (Foto: SWR)
Das Kondolenzbuch für Papst Benedikt XVI. im Speyerer Dom

Bischof Wiesemann hatte Benedikt XVI. in seiner Predigt am Silvestertag als "brillanten Theologen auf dem Papstthron" bezeichnet, der die Transferleistung vollbracht habe, "die Kraft des Glaubens in das Leben hinein zu bringen". In Rheinland-Pfalz hatten zahlreiche Politiker und kirchliche Würdenträger das Leben und Wirken Benedikts gewürdigt.

RLP

Würdigung des Theologen Ratzinger Ehemaliger Papst Benedikt XVI. ist tot - Reaktionen aus RLP

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. ist tot. Das teilte der Vatikan mit. So reagieren Vertreter aus Kirche und Politik in Rheinland-Pfalz auf den Tod des früheren Kirchenoberhauptes:

SWR Aktuell Nachrichten SWR Aktuell

Der deutsche Papst Benedikt XVI. - Zum Tod von Joseph Ratzinger

Als Papst, der seinen Rücktritt erklärte, wird Benedikt XVI. vielen in Erinnerung bleiben. Der brillante Theologe stand 2005 bis 2013 an der Spitze der römisch-katholischen Kirche. Joseph Ratzinger ist jetzt im Alter von 95 Jahren gestorben.

Nach historischer Trauerfeier Grab von Papst Benedikt XVI. kann jetzt besucht werden

Das Grab von Benedikt XVI. ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich. Bei der Trauerfeier berührte zuletzt sein Nachfolger Franziskus demütig seinen Sarg.

FIT SWR3

STAND
AUTOR/IN
SWR