Gleisarbeiten an der Linie 4

Rhein-Haardtbahn: Fahrgäste müssen zwischen Mannheim und Bad Dürkheim nachts umsteigen

STAND

Fahrgäste auf der Rhein-Haardtbahn-Strecke zwischen Bad Dürkheim und Mannheim müssen ab Dienstagabend mit Einschränkungen rechnen. In Ludwigshafen Oggersheim müssen sie umsteigen.

Straßenbahn der Linie 4 - ehemals Rhein-Haardtbahn - von Mannheim nach Bad Dürkheim (Foto: RNV)
Linie 4 - ehemals Rhein-Haardtbahn - fällt ab dem späten Dienstagabend aus RNV

Hintergrund sind Bauarbeiten auf der Rhein-Haardtbahn-Strecke zwischen Ludwigshafen-Oggersheim und Bad Dürkheim. Deswegen steht nur ein Gleis zur Verfügung. Ab Dienstagabend müssen Fahrgäste deswegen ab Ludwigshafen-Oggersheim in einen Pendelzug umsteigen, der nur zwischen Oggersheim und Bad Dürkheim hin- und herfährt, teilt die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) mit. Betroffen sind die Linien 4 und 4a. Da um diese Zeit die Expressverbindung (Linie 9) nicht mehr fährt, ist diese nicht betroffen.

Linie 4 der RNV bekommt mehr Schotter im Gleisbett

Die Enschränkungen gelten ab 21 Uhr bis Betriebsschluss. Schon im vergangenen Jahr war die Bahnstrecke wiederholt wegen Sanierungsarbeiten an Gleisen und Brücken gesperrt. Nach Angaben einer RNV-Sprecherin muss jetzt abschließend am Gleisbett Schotter aufgefüllt werden. Diese Arbeiten dauern insgesamt vier Nächte bis Samstag früh.

Ludwigshafen

Nach öffentlicher Fahndung mit Foto Nach Bahnentgleisung in Ludwigshafen: Jugendliche von Polizei ermittelt

Nach der öffentlichen Fahndung der Polizei konnten die zwei tatverdächtigen 13-Jährigen ermittelt werden. Sie sollen in Ludwigshafen eine Straßenbahn zum Entgleisen gebracht haben.

Der Tag in RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen

Aufwändige Bergung Autofahrerin biegt in Ludwigshafen in Straßenbahntunnel ein

Eine 39-jährige, betrunkene Frau ist in Ludwigshafen falsch abgebogen. Sie geriet auf Straßenbahngleise und folgte diesen bis in einen Straßenbahntunnel unter dem Rathauscenter.

SWR4 BW an Heiligabend SWR4 Baden-Württemberg

Mannheim

2,5 Millionen Euro Schaden RNV-Bahn nach Unfall mit Sattelschlepper wohl Schrott

Bei einem Unfall auf der A9 in Thüringen ist in der Nacht zum Dienstag ein Sattelschlepper umgestürzt, der eine Straßenbahn der RNV transportierte. Die Bahn ist vermutlich schrottreif.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR