Mayen

Lkw-Anhänger auf A48 ausgebrannt

STAND

Auf der A48 bei Mayen ist am frühen Donnerstagmorgen ein Lkw-Anhänger ausgebrannt. Ursache war nach Polizeiangaben vermutlich ein technischer Defekt, der durch den Funkenflug eines geplatzten Reifens ausgelöst wurde. Andere Verkehrsteilnehmer alarmierten die Polizei gegen 2:45 Uhr darüber, dass der Anhänger auf dem Standstreifen der A48 bei Mayen in Flammen stand. Feuerwehrleute konnten ihn schnell löschen. Der Fahrer hatte es selbst geschafft, den Anhänger abzukoppeln und ein Übergreifen des Brandes auf die Zugmaschine zu verhindern. Der Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Für die Lösch- und Bergungsarbeiten musste teilweise die A48 und auch die Autobahnabfahrt nach Mayen gesperrt werden.

STAND
AUTOR/IN