In Lahnstein stehen die Autos, seitdem die B42-Lahntalbrücke gesperrt ist, im Stau.

Einbußen bis zu 40 Prozent

Sperrung Lahnhochbrücke: Geschäftsleute in Lahnstein machen weniger Umsatz

Stand
AUTOR/IN
Martina Gonser

Seit Januar wird die Lahnhochbrücke in Lahnstein saniert. Das führt fast täglich zu langen Staus in der Stadt und zu weniger Einnahmen bei den Geschäftsleuten.

Die Sanierung der Lahnhochbrücke hat am 2. Januar begonnen und geht noch ein ganzes Jahr lang. Deshalb ist die B 42 in diesem Bereich gesperrt und damit auch die Abfahrt nach Oberlahnstein. Wer von außerhalb in die Stadt möchte, muss daher Umwege und längere Fahrzeiten in Kauf nehmen. Die Folge: lange Staus in Lahnstein. Eine Situation, die offensichtlich wenig Kauflust aufkommen lässt.

Kürzlich haben sich mehrere Geschäftsleute von Lahnstein auf Einladung der Rhein-Zeitung getroffen und sich ausgetauscht. Sie beklagen schon jetzt hohe Umsatzeinbrüche, zum Teil bis zu 40 Prozent. Sie hoffen, dass die Situation nicht schlimmer wird.

Kunden kaufen in anderen Orten ein

Die Blumenhändlerin Ursula Scheben betreibt seit 53 Jahren einen Blumenladen im Stadtzentrum von Lahnstein. Nie zuvor habe sie so wenige Kunden bedient wie in den vergangenen drei Wochen, erzählt sie. Sollte das so weitergehen, müsse sie ihr Geschäft schließen.

Die Besitzer verschiedener Läden in Lahnstein haben sich getroffen. Sie befürchten, dass sie wegen der Brückensperrung weniger Umsatz machen werden.
Geschäftsleute aus Lahnstein beklagen bei einer Gesprächsrunde, dass sie wegen der Sperrung der Lahnhochbrücke weniger Umsatz machen.

Volker Rack von der Firma Optik Kreuer muss nach eigenen Angaben ebenfalls spürbare Umsatzeinbußen hinnehmen. Er befürchtet, dass Kunden aus den umliegenden Ortschaften nicht mehr nach Lahnstein fahren, sondern sich nach Nastätten orientieren könnten. Wenn die Bauarbeiten an der Lahnhochbrücke fertig sind, seien sie möglicherweise nicht mehr zurückzugewinnen. Denn durch das Verkehrschaos der ersten Tage sei bei vielen Menschen im Umland der Endruck entstanden: "Nach Lahnstein brauchst du gar nicht mehr zu fahren."

Lahnstein

Vorarbeiten in Lahnstein beginnen Großbaustelle Lahnbrücke auf B42: So sieht der Zeitplan aus

Auf der B42 bei Lahnstein steht das nächste große Bauprojekt in der Region Koblenz an: Die Lahnbrücke muss saniert werden. Die Vorarbeiten dafür beginnen im September.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Geschäftsleute werben für Lahnstein als Einkaufsstadt

In Lahnstein sind die Geschäftsleute je nach Standort ganz unterschiedlich betroffen. Trotzdem wollen sie an einem Strang ziehen und sich zusammentun. Sie möchten nach eigenen Angaben Strategien entwickeln, wie sie am besten mit der veränderten Situation in der Stadt umgehen können.

Wer möchte, dass er auch noch nach einem Jahr in Lahnstein bummeln und einkaufen gehen kann, soll sich jetzt solidarisch zeigen und vor Ort einkaufen.

Erste Ideen kamen beim Treffen der Geschäftsleute schon auf: Sie könnten Flyer gestalten, auf denen kostenlose Parkmöglichkeiten aufgeführt sind und mit denen sie mögliche Kunden locken könnten. Auch ein verkaufsoffener Sonntag könnte neuen Schwung in die Stadt bringen.

"Wer möchte, dass er auch noch nach einem Jahr in Lahnstein bummeln und einkaufen gehen kann, solle sich jetzt solidarisch zeigen und vor Ort einkaufen", sagt Andreas Mangold von der Werbegemeinschaft "Lahnstein Aktiv". 

Mehr zum Thema Lahnhochbrücke

Lahnstein

Sanierung soll ein Jahr dauern Vollsperrung der Hochbrücke der B42: Bislang kein Chaos in Lahnstein

Die Lahnhochbrücke bei Lahnstein ist ein Jahr lang gesperrt. Das bedeutet Umleitungen und Stau. Bislang rollt der Verkehr aber problemlos.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Lahnstein

Auch für Radfahrer problematisch Sperrung der Lahnhochbrücke: Pendler befürchten Verkehrschaos in Lahnstein

Ab dem 2. Januar wird die Lahnhochbrücke bei Lahnstein wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Pendler befürchten, dass es im Berufsverkehr nur stockend vorangehen könnte.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Lahnstein

Lahnbrücke ein Jahr lang gesperrt Autofahrer fahren illegal auf B42-Brückenbaustelle in Lahnstein

In Lahnstein missachten einige Autofahrer immer wieder die Umleitungen wegen der B42-Brückenbaustelle. Laut Landesbetrieb Mobilität fahren sie illegal auf die gesperrte Brücke.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Stand
AUTOR/IN
Martina Gonser