Die Spielbank Bad Neuenahr und zwei völlig verschlammte Autowracks, die durch die Flutkatastrophe verwüstet wurden.  (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Beschuldigten drohen lange Strafen

Anklage wegen Diebstahls aus überfluteter Spielbank

STAND

Nach der Flut im Ahrtal sollen zwei Männer die zerstörte Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler bestohlen haben. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen sie erhoben.

Die Staatsanwaltschaft Koblenz wirft den beiden Männern vor, drei Tage nach der Flut die schweren Beschädigungen der Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler ausgenutzt zu haben: Am 18. Juli 2021 sollen die beiden in der überfluteten Spielbank ein Behältnis im Kassenbereich aufgebrochen haben. Daraus sollen sie Spielchips im Wert von 125.000 Euro gestohlen haben. Den beiden wird nach Angaben der Staatsanwaltschaft deshalb gemeinschaftlicher Diebstahl in einem besonders schweren Fall vorgeworfen.

Diebstahl aus überfluteter Spielbank: Drei weitere Angeklagte

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat zudem zwei weitere Männer und eine Frau angeklagt, und zwar wegen Hehlerei. Die Frau und einer der Männer sollen jeweils einen Spielchip, einen sogenannten Jeton, im Wert von 5.000 Euro aus der Beute erhalten haben. Der andere soll versucht haben, mit Billigung der beiden Hauptangeklagten Jetons im Wert von mehr als 15.000 Euro in der Spielbank am Nürburgring in Bargeld umzutauschen, allerdings ohne Erfolg.

Spielbank Bad Neuenahr an der Ahr (Foto: SWR, Bad Neuenahr-Ahrweiler)
So sahl die Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler vor der Flutkatastrophe im Juli 2021aus. Bad Neuenahr-Ahrweiler

Angeklagte könnten lange Strafen bekommen

Denn den Angestellten in der Spielbank am Nürburgring war der Diebstahl in Bad Neuenahr-Ahrweiler bekannt. Laut Anklage hielten sie die Beschuldigten deshalb unter einem Vorwand hin, bis die Polizei kam. Das Amtsgericht entscheidet nun über die Eröffnung des Hauptverfahrens.

Im Fall einer Verurteilung wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall droht eine Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu zehn Jahren. Hehlerei kann mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren bestraft werden. Ob und wann der Prozess vor dem Amtsgericht Bad Neuenahr-Ahrweiler startet, ist noch nicht bekannt.

Rheinland-Pfalz

Die Lage nach der Flutkatastrophe Helfer für die Weinlese im Ahrtal gesucht

Ein Jahr nach der Flutkatastrophe läuft in den zerstörten Regionen in Rheinland-Pfalz der Wiederaufbau. Viel ist geschafft, viel ist noch zu tun. Hier die aktuelle Lage.  mehr...

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Ein Jahr nach der Flutkatastrophe im Juli 2021 "Wir Menschen im Ahrtal brauchen eine Perspektive, um zu bleiben"

Zehn Tage vor dem Jahrestag der Flutkatastrophe mit 135 Toten in Rheinland-Pfalz haben rund 130 Betroffene und Beteiligte des Wiederaufbaus auf dem Nürburgring Bilanz gezogen.  mehr...

Poker, Black Jack, Roulette - Bei Jason dreht sich nachts alles nur ums Geld

Tagsüber studieren - nachts zocken. Jason arbeitet als Croupier in der Mainzer Spielbank. Black Jack, Roulette, Poker - er sorgt für den Spielablauf und zahlt die Gewinne aus.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR