Eine Anzeigetafel der Deutschen Bahn. Darauf steht mehrfach "Zug fällt aus". (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Erneut Personalmangel im Stellwerk

Keine Züge zwischen Kaiserslautern und Lauterecken

STAND

Erneut kommt es in der Westpfalz zu Zugausfällen. Nach Angaben des zuständigen Zweckverbands fahren am Montag keine Züge mehr zwischen Kaiserslautern und Lauterecken.

Grund dafür sei der Personalmangel bei der Deutschen Bahn. Die DB Regio versuche, einen Busnotverkehr einzurichten. Ob die Züge im Laufe der Woche wieder fahren, sei noch nicht klar. An Wochenenden fahren zwischen Kaiserslautern und Lauterecken wegen des Personalmangels ohnehin bereits Ersatzbusse im Zwei-Stunden-Takt.

Zugausfälle auch zwischen Kaiserslautern und Pirmasens

Auch auf der Bahnstrecke zwischen Kaiserslautern und Pirmasens kommt es wegen des Personalmangels momentan an Wochenenden zu vielen Zugausfällen.

Genaue Informationen zu den Zugausfällen und den Ersatzbussen finden sich auf der Seite des Zweckverbands.

Kaiserslautern

Personalmangel bei der Bahn Im Westen der Pfalz fallen bis Jahresende Züge aus

Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr weiß sich nicht mehr anders zu helfen: Wegen des anhaltenden Personalmangels fallen im Westen der Pfalz viele Zugverbindungen weg.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Digitale Schienen bis zum Ende des Jahrzehnts Deutsche Bahn plant Digitalisierung im Westen der Pfalz

Die Deutsche Bahn will in der Westpfalz bis zum Ende des Jahrzehnts viele Strecken digitalisieren. Das soll Mitarbeiter im Stellwerk einsparen.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Eisenberg

Zugangebot im Westen der Pfalz könnte schrumpfen Ab 2023 keine Zugverbindung mehr nach Eisenberg und Ramsen?

Wenn das Land nicht mehr Geld für Bus und Bahn zur Verfügung stellt, könnten im Donnersbergkreis bald einige Strecken nicht mehr bedient werden. Das befürchtet der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR