Kupferkabel auf Rollen - in Ramstein und Landstuhl wurde Kupferkaben gestohlen (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Thomas Banneyer)

Polizei bittet um Hinweise

Tonnenweise Kupferkabel im Kreis Kaiserslautern geklaut - hoher Schaden

Stand

Diebe haben in Ramstein-Miesenbach in zwei Firmen eingebrochen und tonnenweise Kupferkabel gestohlen. Der Schaden liegt im hohen fünstelligen Bereich.

Wie die Polizei mitteilt, wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag aus einem Lager in der August-Süßdorf-Straße in Ramstein mehrere Kabeltrommeln mit Kupferkabeln gestohlen. Die Diebe hatten dabei offenbar Zäune und Gitte beschädigt.

Wenig später stellte sich heraus, dass die Diebe auf die gleiche Weise aus einer Lagerhalle in der Raiffeisenstraße in Ramstein-Miesenbach mehrere Tonnen Kupferkabel gestohlen hatten. Laut Polizei soll dieser Diebstahl in der Nacht von Donnerstag auf Freitag passiert sein. Die Polizei Landstuhl bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06371 805 1850 zu melden.

Zu solchen Diebstählen von Kupfer kommt es immer wieder - meistens dann, wenn der Preis für das Metall auf den Märkten stark angestiegen ist. In Gundelsheim im Kreis Heilbronn hatten Diebe sogar einen Teil des Kupferdaches einer Aussegnungshalle auf dem Friedhof abmontiert.

Weinsberg

Über 40 Fälle in 14 Monaten in Weinsberg Regenrinnen und Fallrohre werden von Dieben reihenweise abmontiert

Seit Monaten gibt es in Weinsberg eine Serie von Kupferdiebstählen, vor allem Regenrinnen und Fallrohre sind beliebt. Die Polizei hat noch keine Spur zu den Tätern.  

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

SWR2 Geld, Markt, Meinung Lithium, Kupfer, Kies & Co: Das harte Geschäft mit Rohstoffen

Deutschland ist das drittgrößte Exportland.

SWR2 Geld, Markt, Meinung SWR2

Gundelsheim

Kupferdiebstahl keine Seltenheit Abgedeckte Aussegnungshalle: Gundelsheimer bestürzt - Täter weiter flüchtig

In Gundelsheim sind die Leute schockiert. Dort wurde das Kupferdach eines Gebäudes auf dem Friedhof abgerissen. Immer wieder kommt es zu Kupferdiebstählen in der Region.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
SWR