Kaiserslautern

15-Jährige beißt Polizisten in Kaiserslautern

STAND

Eine 15-jährige hat am Donnerstagabend in Kaiserslautern einen Polizisten gebissen und ihn dabei am Finger verletzt. Nach Angaben der Polizei waren Beamte zu einem Einsatz in das Einkaufszentrum in der Innenstadt gerufen worden. Dort sei es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Pärchen gekommen, wobei ein Mann verletzt worden sei. Als die Beamten die Personalien aufnehmen wollten, habe die 15-Jährige einen Polizisten angegriffen. Sie sei überwältigt und gefesselt worden, habe sich dabei aber in den Finger eines der Beamten verbissen. Auch eine zweite Frau habe die Polizisten attackiert. Diese hätten daraufhin Pfefferspray einsetzen müssen. Auf beide Frauen kommen Strafverfahren zu.

STAND
AUTOR/IN