An manchen Orten in Rheinland-Pfalz liefen die Halloween-Partys aus dem Ruder und es wurden Häuser mit Eiern beworfen. (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Zahlreiche Polizeieinsätze

Halloween-Bilanz in RLP: Fliegende Fäuste und Eiermatsche

STAND

In der Halloween-Nacht war die Polizei in Rheinland-Pfalz zu etlichen Einsätzen unterwegs. Statt Süßem und Saurem hatten die Beamten es mit Eiermatsche und Prügeleien zu tun.

Eierwürfe, Böller, Schlägereien: Vor allem in Mainz, Lahnstein und in der Pfalz war die Polizei in der Halloween-Nacht häufig im Einsatz. "Viel zu tun", fasste ein Polizei-Sprecher die Situation in der Landeshauptstadt Mainz zusammen. Dort wurden die Beamten eigenen Angaben zufolge mehrfach gerufen, weil Halloween-Feiern in Schlägereien vor Gaststätten ausuferten. Es sei aber niemand verletzt worden. Außerdem wurden Häuser und Autos mit Eiern beworfen und Böller abgeschossen.

Eiermatsch am Haus - nicht zum ersten Mal

In Lahnstein (Rhein-Lahn-Kreis) zählten die Beamten am Dienstag mindestens drei von Eierwürfen verschmutzte Häuser. Eines davon sei bereits voriges Jahr beworfen worden. Um das diesmal zu verhindern, habe der Besitzer sogar eine Tüte Süßigkeiten vor die Tür gestellt und gebeten, nicht zu klingeln, weil er nicht öffnen könne. Den oder die unbekannten Eierwerfer hielt das süße Angebot trotzdem nicht ab - das Haus sei erneut verschmutzt worden.

Junger Mann auf Herbstmesse verprügelt

Die Polizei in Speyer berichtet von einem versuchten Raubüberfall auf der Herbstmesse. Drei Jugendliche sollen einen jungen Mann erst eingekreist und dann zusammengeschlagen haben, mit dem Ziel, an Bargeld zu kommen. Der 25-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde von einem Sanitätsdienst behandelt, so die Polizei.

Die Halloween-Nacht war ziemlich wild in der Region - mit Körperverletzungen, Sachschäden und Betrunkenen.  (Foto: dpa Bildfunk, Patrick Seeger)
Eine ruhige Nacht hatten die Polizeibeamten zu Halloween nicht. Patrick Seeger


Mit 2,4 Promille auf dem Sattel

Im Stadtgebiet Speyer waren außerdem mehrere Radfahrer betrunken. Ein Mann saß mit 2,4 Promille auf dem Sattel. Doch damit nicht genug: Der Mann hatte laut Polizei auch noch Cannabis und Amphetamine konsumiert. Bei einem weiteren Radfahrer stellte die Polizei Speyer einen Pegel von 2,79 Promille fest. Der Mann fiel den Beamten auf, weil er fast gestürzt sei. Ein weiterer betrunkener Fahrradfahrer rammte ein Straßenschild und kam verletzt ins Krankenhaus. 1,4 Promille hatte dieser Mann im Blut.

In Neustadt an der Weinstraße wurde eine 19-Jährige während einer Party vor einer Gaststätte geschlagen und getreten. Zwei Unbekannte sollen dann auf die 19-Jährige eingeschlagen und getreten haben. Die Frau sei leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. 

Rücksichtslosigkeit und Schadenfreude von Feier-Monstern

In Kaiserslautern schlichteten Polizisten in der Nacht von Montag auf Dienstag etliche Streitereien unter Feiernden und beendeten Ruhestörungen. Darüber hinaus flogen sowohl in Kaiserslautern als auch in Enkenbach-Alsenborn (Landkreis Kaiserslautern) rohe Eier sowohl auf als auch in Häuser. Einige "Monster" hätten nicht durch Kostümierungen, sondern durch "besondere Rücksichtslosigkeit und Schadenfreude auf sich aufmerksam gemacht", bilanzierte die Polizei.

Neustadt an der Weinstraße

Körperverletzung, Schlägerei und Trunkenheitsfahrten Polizei in der Pfalz hatte an Halloween viel zu tun

Die meisten Feiern an Halloween in der Vorder- und Südpfalz sind nach Polizeiangaben friedlich verlaufen. In Speyer und Neustadt gab es aber zwei Körperverletzungen.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Energiepreise, Corona-Tests, Autobahn-Toiletten Das ändert sich im November

Neuer Monat, neue Regelungen: höhere Tierarztkosten, Public Viewing und Corona-Tests. Hier gibt's die Änderungen im Überblick.  mehr...

1. November Allerheiligen in RLP - Stilles Gedenken, Tanzverbot, frische Brötchen

Traditionell gedenken Katholiken am 1. November ihrer Verstorbenen. Im überwiegend katholisch geprägten Rheinland-Pfalz ist das öffentliche Leben an Allerheiligen eingeschränkt. Wir zeigen, was geht und was nicht.  mehr...

RLP

Bei milden Temperaturen November startet trüb und nass in RLP

Der November hat wettertechnisch nicht den allerbesten Ruf. Zum Start macht er seinem Ruf alle Ehre - aber die Sonne gibt sich noch nicht ganz geschlagen.  mehr...

Nachrichten, Wetter SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR