Ein Auto ist mit abgefallenen gelben Lindenblättern übersät - der November startet feucht und grau in Rheinland-Pfalz. (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Bei milden Temperaturen

November startet trüb und nass in RLP

STAND

Der November hat wettertechnisch nicht den allerbesten Ruf. Zum Start macht er seinem Ruf alle Ehre - aber die Sonne gibt sich noch nicht ganz geschlagen.

Nach den fast sommerlichen letzten Oktobertagen kam mit dem Novemberstart jetzt trüberes Wetter mit etwas Regen und frischem Wind im Bergland nach Rheinland-Pfalz.

Im Tagesverlauf von Allerheiligen wird es etwas freundlicher und die Sonne lässt sich hier und da mal blicken. Die Temperaturen schaffen es zum Teil bis auf 17 Grad, im Bergland bis auf 15 Grad - noch ist es also nach wie vor eher mild in Rheinland-Pfalz, aber kühlere Temperaturen sind in Sicht.

Video herunterladen (17,5 MB | MP4)

Wechselhafter Novemberanfang

In den nächsten Tagen bleibt es wechselhaft, am Mittwoch soll es mit Schauern und zunächst vereinzeltem Regen weitergehen. Im Tagesverlauf soll es den Meteorologen zufolge aber aufheitern und teils sonnig werden. Zur Wochenmitte liegen die Höchsttemperaturen bei voraussichtlich 14 bis 17 Grad. Ab kommender Woche zeigt sich bislang bei den Temperaturen dann aber eine eindeutige Richtung - und die geht nach unten.

Spätester Sommertag in RLP

Die letzten Oktobertage waren sehr mild - und die Nacht zum vergangenen Freitag war die wärmste, die jemals Ende Oktober in Deutschland gemessen wurde. Wie der DWD mitteilte, wurde der Rekordwert mit 18,5 Grad im nordrhein-westfälischen Werl erreicht. "Das sind nur 1,5 Grad unter einer Tropennacht", sagte Meteorologe Andreas Friedrich.

In Rheinland-Pfalz kletterten die Werte am vergangenen Freitag teils bis auf bis zu 26 Grad. Ein Höchstwert von 25 Grad ist meteorologisch gesehen ein Sommertag. "Es gab noch nie so spät im Verlaufe des Jahres, so spät im Oktober, bei uns in Rheinland-Pfalz einen Sommertag", erklärt SWR-Meteorologe Karsten Schwanke. Auch das sei ein typisches Zeichen für den Klimawandel.

Den Dekadenrekord für Rheinland-Pfalz, also den Rekord für das letzte Drittel des Oktobers, hält Bad Kreuznach mit 25,4 Grad, gemessen am 22. Oktober 2013. Den spätesten Sommertag im Jahr gab es im Zeitraum seit 1961 am 6. November 1997 im bayerischen Rosenheim.

Oktober insgesamt mild, sonnig und nasser als sonst

Insgesamt ist der Oktober ist in Rheinland-Pfalz im Vergleich zu den langjährigen Mittelwerten mild und sonnig, aber auch regnerisch ausgefallen. Es seien pro Quadratmeter fast 70 Liter Regen gefallen, teilten die Meteorologen am Montag mit. Das seien sechs Liter mehr als in der international gültigen Referenzperiode von 1961 bis 1990. Mit einer Durchschnittstemperatur von 12,8 Grad war es zudem um 3,6 Grad wärmer.

Was die Regenmenge im Monat Oktober betrifft, zählte Rheinland-Pfalz im deutschlandweiten Vergleich zu den Bundesländern mit dem meisten Niederschlag. Zudem lagen die Temperaturen um 0,3 Grad über dem deutschen Durchschnittswert.

Speyer

Grusel, Sport und Traumausblick Goldener Oktober: Ausflugstipps für die Vorder- und Südpfalz

Sonne und spätsommerliche Temperaturen werden am letzten Oktoberwochenende viele Menschen nach Draußen locken. Doch welche Ausflugsziele bieten sich in der Vorder- und Südpfalz an?  mehr...

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Urlaub, Stau, Corona-Lage Herbstferien in Rheinland-Pfalz - Das müssen Sie wissen

In Rheinland-Pfalz sind Herbstferien. Hier finden Sie wichtige Fragen und Antworten rund um die Herbstferienzeit 2022.  mehr...

Bernkastel-Kues

Trotz Hitze und Trockenheit Winzer im Anbaugebiet Mosel mit Wein 2022 zufrieden

Den Winzern im Weinanbaugebiet Mosel haben in diesem Jahr vor allem Hitze und Trockenheit zu schaffen gemacht. Sie bilanzieren ein "gutes", aber kein überragendes Weinjahr 2022.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Mond verdeckte Sonne teilweise Partielle Sonnenfinsternis: Ein paar Augenblicke zwischen den Wolken

Im Alltag fiel es kaum auf, auch weil das Wetter nicht ganz mitspielte: Am Mittag war über Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und ganz Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR