Tarifverhandlungen mit der Bahn gescheitert

Lokführer-Gewerkschaft GDL legt Zugverkehr erneut lahm

Stand

Video herunterladen (28,3 MB | MP4)

Die Lokführergewerkschaft GDL will ab 22 Uhr den Zugverkehr in Deutschland lahmlegen. Grund sind die gescheiterten Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn. Bereits zuvor könnte es auch in RLP erste Einschränkungen geben. Denn die Bahn nimmt einige Züge aus dem Fahrplan, damit niemand auf freier Strecke strandet.

RLP

24-Stunden-Bahn-Warnstreik Schienenverkehr in RLP rollt wieder - Züge voll

Nach dem Warnstreik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) rollt der Schienenverkehr wieder durch Rheinland-Pfalz. Dennoch kann es in etlichen Zügen noch voll werden.

Nachrichten, Wetter SWR2

Stand
AUTOR/IN
SWR