Motorhaube eines Polizeiautos (Foto: SWR)

Hauptursache zu schnelles Fahren

Schneeglätte: Viele Unfälle im Raum Ulm

STAND
AUTOR/IN
Monika Götz
Monika Götz (Foto: SWR, SWR - Alexander Kluge)

Nach den Schneefällen am Samstag sind auch im Raum Ulm/Neu-Ulm und im Ostalbkreis wieder viele Unfälle passiert. In einigen Fällen gab es Verletzte.

Rund 30 Unfälle von Samstagnachmittag bis Sonntagfrüh meldet das Polizeipräsidium Ulm für seinen Bereich (Ulm, Alb-Donau-Kreis, Kreis Heidenheim und Kreis Biberach).

Bei Dietenheim im Alb-Donau-Kreis kam eine 18-Jährige mit ihrem Auto ins Schleudern und prallte in den Gegenverkehr. Sie und eine Frau im anderen Wagen wurden leicht verletzt. Auf der B312 nahe Biberach schleuderte eine 16-Jährige mit einem Mopedauto in den Gegenverkehr. Sie und ihr 17-jähriger Begleiter erlitten leichte Verletzungen. Bei einem Großteil der Unfälle entstand nur Sachschaden, so wie auf der B10 in Ulm. Dort schlitterte ein 20-Jähriger in die Leitplanke.

Auf der B10 in Ulm endete die Fahrt eines 20-Jährigen in der Leitplanke. Sein Auto war auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern geraten. (Foto: Thomas Heckmann)
Auf der B10 in Ulm endete die Fahrt eines 20-Jährigen in der Leitplanke. Sein Auto war auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern geraten. Thomas Heckmann

Unfälle auch im Ostalbkreis

Für den Ostalbkreis berichtete das Polizeipräsidium Aalen nur von den schwereren Unfälle in Essingen und Mögglingen, bei denen jeweils Autos in den Gegenverkehr rutschten. In Essingen erlitten zwei Menschen Verletzungen.

Weitere Unfälle mit Blechschäden meldete die Polizei aus Krumbach und Münsterhausen im Landkreis Günzburg.

In Neu-Ulm ist am Augsburger-Tor-Platz ein Auto gegen einen Baum geprallt. Die 39-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt. (Foto: z-media, Ralf Zwiebler)
In Neu-Ulm ist am Augsburger-Tor-Platz ein Auto gegen einen Baum geprallt. Die 39-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt. z-media, Ralf Zwiebler

In der Innenstadt von Neu-Ulm prallte am Samstagnachmittag eine 39-Jährige ungebremst mit ihrem Auto gegen einen Baum auf einer Verkehrsinsel. Sie wurde schwer verletzt. Zu dem Zeitpunkt schneite es. Allerdings ist die Unfallursache laut Polizei noch unklar.

Baden-Württemberg

Viel Schnee am Wochenende Schnee und Glatteis sorgen für mehrere Unfälle in BW

Der Winter ist zurück in Baden-Württemberg. An vielen Orten fiel am Wochenende Schnee. Dabei kam es auch zu mehreren Unfällen.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Bühlertal

Schneefall und viele Ausflügler Viel Schnee: Andrang an der Schwarzwaldhochstraße

Bei Schneefall und besten Wintersportbedingungen gab es am Sonntag viel Verkehr und großen Andrang an der Schwarzwaldhochstraße. Die Polizei meldete auch einige meistens glimpfliche Glätteunfälle.

SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe

Maikammer

Polizei wegen Glatteis im Dauereinsatz Schnee in der Pfalz: Verkehrschaos auf der Kalmit und viele Unfälle

Die schöne Winterlandschaft hat am Wochenende viele Menschen in den Pfälzerwald gelockt. Auf der Kalmit (Kreis Südliche Weinstraße) herrschte deswegen ein Verkehrschaos..

Aktuell um 5 SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
Monika Götz
Monika Götz (Foto: SWR, SWR - Alexander Kluge)