Weinlese in vollem Gange

Gute Qualität der Trauben in Metzingen

STAND

Die Weinlese in Metzingen und Umgebung ist in vollem Gange. Wegen der Trockenheit sind die Trauben teils etwas kleiner als sonst, dafür aber von hoher Qualität.

Die Weinernte 2022 hat begonnen. "Mit voller Freude" haben die Winzer vom Hofsteigewein in Metzingen im Kreis Reutlingen Acolon, Regent und Portugieser gelesen. Wegen der Trockenheit sind die Trauben teils etwas kleiner als sonst.

Müller-Thurgau, Spätburgunder, Silvaner - diese und weitere Sorten bauen die Weingärtner in Metzingen an. Die Weintrauben dieses Jahr seien gesund und von hoher Qualität, sagt ein Sprecher der Weingärtnergenossenschaft. Dank der Trockenheit und Hitze hätten weder Pilze noch die Kirschessigfliege eine Chance gehabt.

Regen erschwert die Ernte

Nur der Regen komme nun ungelegen. Er erschwert die Lese und könnte, wenn er länger anhält, die Trauben kurz vor der Ernte faulen lassen. Auch im Kreis Tübingen hat die Weinernte begonnen. Bisher geerntet wurden die Weißweinsorte Solaris und die Rotweinsorte Regent - jeweils mit sehr guter Qualität, heißt es.

Mehr zum Thema Weintrauben

Baden-Württtemberg

Zahlen des Statistischen Bundesamtes Winzer in BW ernten 2022 trotz Trockenheit mehr Wein

Trotz der großen Dürreperiode im Sommer erwarten die Winzer in Deutschland für 2022 eine bessere Weinernte als im Jahr 2021. Das Weingebiet Baden schneidet besonders gut ab.  mehr...

Nachrichten, Wetter SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR