Das Landratsamt Böblingen hat nach dem Bekanntwerden mutmaßlicher Missstände den Betrieb des Schlachthofs vorrübergehend untersagt. Auf dem Bild ist Schlachthofgebäude von außen zu sehen.

Kreistag beschließt Zuschuss unter Bedingungen

Kreis Calw beteiligt sich an Schlachthof Gärtringen

Stand

Der Kreis Calw will sich finanziell an der Sanierung des Schlachthofs in Gärtringen beteiligen. Das hat der Kreistag beschlossen. Allerdings stellt er dafür Bedingungen.

Der Kreistag Calw hat beschlossen, sich mit 500.000 Euro an den Kosten der Sanierung des Schlachthofs in Gärtringen (Kreis Böblingen) zu beteiligen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Landkreis sein Versprechen wahr macht, sich an den Investitionen für die Hessebahn zu beteiligen. 20 Prozent, knapp vier Millionen Euro, wollte der Kreis Böblingen übernehmen, was seinem Anteil an der Bahnstrecke entspricht. Doch einen Beschluss des Böblinger Kreistages gibt es bislang nicht. Sollte Böblingen von einer Beteiligung an der Hessebahn Abstand nehmen, würde der Kreis Calw nach Angaben einer Sprecherin nur 200.000 Euro zum Schlachthof beisteuern.

Rottenburg

Bürgerentscheid zum Schlachtbetrieb am Neckar Große Mehrheit stimmt für Schlachthof in Rottenburg

Am Sonntag haben die Menschen in Rottenburg in einem Bürgerentscheid für den Erhalt des regionalen Schlachthofs gestimmt. Über 80 Prozent der Wählerinnen und Wähler sagten ja.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Kreis Tübingen ist ausgestiegen

Ursprünglich wollten sich der Kreis Tübingen und die Stadt Rottenburg mit insgesamt einer Million Euro an der Sanierung des Gärtringer Schlachthofes beteiligen. Doch das wurde durch einen Bürgerentscheid in Rottenburg hinfällig. Bei dem stimmte im Januar eine große Mehrheit für den Erhalt des Rottenburger Schlachthofes. Dieser Beschluss warf die Planungen für den Gärtringer Schlachthof über den Haufen. Deshalb sucht der Kreis Böblingen nun Geld aus anderen Quellen.

Mehr zum Thema regionaler Schlachthof

Rottenburg

Nach der Schlappe für die Stadtverwaltung Wie geht es weiter mit dem Schlachthof in Rottenburg?

Der Schlachthof soll erhalten bleiben. Das haben die Bürger von Rottenburg entschieden. Die Stadt wollte die Schlachtung nach Gärtringen verlegen. Nun sind viele Fragen offen.

Gärtringen

Nach dem Bürgerentscheid Rottenburg Steht der Schlachthof Gärtringen endgültig vor dem Aus?

Der Bürgerentscheid in Rottenburg über den eigenen Schlachtbetrieb hat auch Folgen für den Schlachthof in Gärtringen. Kann er noch saniert werden?

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Backnang/Gärtringen

Nach Recherchen von "Report Mainz" Stuttgart: Kaum Alternativen zu geschlossenen Schlachthöfen

Schlachthöfe in Backnang und Gärtringen wurden nach Tierquälerei-Vorwürfen geschlossen. Dennoch gelten sie in der Region als Hoffnungsträger und als weitgehend alternativlos.

SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

Stand
Autor/in
SWR