Steinpilze und Maronen in einer Hand (Foto: SWR, Gabi Krings)

Verstoß gegen Natur- und Artenschutz

Teurer Spaß: Schweizer Pilzsammler muss hohe Strafe zahlen

STAND
ONLINEFASSUNG
Gabi Krings

Ein Schweizer wurde beim Grenzübergang Rheinfelden mit drei Kilo Waldpilzen erwischt. Die Zöllner haben gegen ihn ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Er habe gerade auf deutscher Seite Pilze gesammelt, gab ein 80-jähriger Schweizer mit Wohnsitz im Kanton Basel-Landschaft bei einer Routinekontrolle am Grenzübergang Rheinfelden an. In seinem Auto: ein Korb gefüllt mit Steinpilzen und Pfifferlingen. Ein anschließendes Wiegen im Zollamt ergab, dass der Mann drei Kilogramm Pilze gesammelt hatte.

Sammlerglück endet mit Busgeldverfahren

Doch die Freude über das große Sammlerglück währte nicht lange. Die Beamten informierten den 80-Jährigen darüber, dass es in Deutschland und Baden-Württemberg lediglich erlaubt sei, ein Kilogramm Pilze pro Person und Tag zu sammeln. Von diesen natur- und artenschutzrechtlichen Bestimmungen wollte der Mann freilich nichts gewusst haben. Das änderte nichts daran, dass die Zöllner zwei Drittel der Pilze beschlagnahmten und außerdem ein Bußgeldverfahren einleiteten.

Ein Korb voller Waldpilze (Foto: dpa Bildfunk,  Lutz Deckwerth)
Zu viel Pilze gesammelt: Erlaubt ist nur 1 Kilo pro Person und Tag. Lutz Deckwerth

Zoll muss Pilze entsorgen

Nachdem der Mann eine Sicherheitsleistung in Höhe von 200 Euro für das zu erwartende Bußgeld bezahlt hatte, durfte er seine Fahrt fortsetzen, allerdings nur noch mit einem Bruchteil seiner "Beute". Eine Sachverständige begutachtete im Anschluss die beschlagnahmten Pilze und riet den Zöllnern, diese wegen der starken Wassereinlagerungen und des schon beginnenden Verfalls zu entsorgen. Ein Pilzragout auf deutscher Seite gab es also nicht.

Mehr übers Pilzesammeln:

Herbstzeit ist Pilzzeit

Herbstzeit ist Pilzzeit Genuss oder giftiges Verderben? Pilze sammeln boomt

Mit dem Korb in den Wald auf Pilzsuche: Pfifferlinge, Röhrlinge oder Steinpilze schmecken gut. Greift man aber daneben, kann es gefährlich werden. Ein Selbstversuch.

SWR4 BW aus dem Studio Freiburg SWR4 BW Südbaden

Heimische Wildpilze Die besten Tipps für Sammel-Anfänger!

Wir starten mit Ihnen in die Pilzsaison!

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Trier

Tipps vom Experten Worauf Sie beim Pilze sammeln achten sollten!

Der Spätherbst lädt noch mal zum Pilzesammeln ein. Wer sich auskennt, findet sie aber fast zu jeder Jahreszeit. Damit kein giftiger Pilz im Körbchen landet, sind ein paar Regeln zu beachten.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
ONLINEFASSUNG
Gabi Krings