Premiere in der Messe

Kettensägen, Kunstblut, Grusel-Clowns - erste "Horrorcon Germany" in Freiburg

Stand
Ein Messestand mit Kostümen, davor eine gruselige Clown-Puppe und eine Mumie.
Wer nicht ohnehin schon ausgestattet ist, konnte auf der Messe auch allerhand Kostüme kaufen.
Eine Frau in schwarzer Robe wird von einem verkleideten Mann scheinbar bedroht. Sie sitzt hinter einer Auslage mit Accessoires und Schminke.
Bei der Messe konnten Besucherinnen und Besucher auch gruselige Accessoires und Schminke kaufen - von stilecht gekleideten Händlerinnen und Händlern.
Eine Frau mit einem Puppenkopf auf der Schulter, der genauso aussieht wie sie.
Fast schon täuschend echt, aber gar nicht so gruselig sieht diese "zweiköpfige" Messebesucherin aus.
Menschen in gruseligen Kostümen hinter einem Absperrgitter.
Verkleidete Darstellerinnen und Darsteller sollten auf der Messe für die passende Atmosphäre sorgen.
Menschen in gruseligen Kostümen stehen in einem Kreis.
Horror-Fans haben sich am Sonntag in Freiburg zur ersten "Horrorcon Germany" getroffen - auch eine Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.
Stand
Autor/in
SWR