Florist Ilias Zayakh vor seinem neuen Blumenautomaten in Stuttgart-West

Frisch und gekühlt

Blumen zum Muttertag in Stuttgart: Aus dem Automaten?

Stand
AUTOR/IN
Julia Georgii

Blumen gehören zu den absoluten Klassikern der Muttertags-Geschenke. In Stuttgart-West gibt es diese für den Notfall auch aus dem Automaten. Eine gute Alternative zur Tankstelle?

Diesen Sonntag, 12. Mai, ist - na klar - Muttertag! Wer sich noch keine Gedanken über ein Geschenk gemacht hat, für den ist es nun höchste Zeit. Für alle notorischen Muttertags-Vergesser könnte ein Blumenautomat die letzte Rettung sein, wie es sie in der Region Stuttgart schon mehrere gibt: Einfach den gewünschten Blumenstrauß auswählen, bezahlen und fertig. Und, keine Angst: Anders als bei einem herkömmlichen Automaten fällt der Strauß nicht nach unten. Stattdessen öffnet sich ein Fach und man kann die Blumen selbst herausnehmen. Auf diese Weise werden sie nicht beschädigt.

Blumen aus dem Automaten: nicht nur zum Muttertag ein Trend

Einen der Blumenautomaten hat Florist Ilias Zayakh vor ein paar Wochen im Stuttgarter Westen aufgestellt. Der Automat steht im Hinterhof des Blumenladens "Blumerie". "Er steht 24/7 zur Verfügung und man hat auch keine Wartezeiten", sagt Zayakh. Einen Aufpreis für die Blumen aus dem Automaten verlangt er nicht. Der Automat hat eine Kühl- und Heizfunktion, damit die Blumen immer frisch bleiben. Die ideale Wohlfühl-Temperatur für Blumen liegt zwischen acht und neun Grad.

Die meisten Leute kaufen auf den letzten Drücker

Der Muttertag ist für die Blumenbranche noch wichtiger als der Valentinstag. "Dementsprechend sind wir gerade extrem im Stress und ich denke, wir werden auch mit dem Nachfüllen nicht hinterherkommen", sagt Ilias Zayakh. Vorbereitung sei das A und O. In den Tagen vor dem Muttertag werden Blumensträuße vorgebunden, Vorbestellungen angenommen und Gestecke vorbereitet. "Auch wenn jeder weiß, wann Muttertag ist, kaufen 99 Prozent der Leute die Blumen am Muttertag oder am Tag davor", sagt der Florist.

Sind Blume aus dem Automaten ein gutes Geschenk?

Sonderöffnungszeiten bei Blumenläden

Wer keinen Blumenautomaten in der Nähe hat und am Sonntag auch keine Tankstellenblumen verschenken will, für den gibt es noch eine weitere Möglichkeit: Manche Blumenläden haben am Muttertag ausnahmsweise für ein paar Stunden geöffnet. Einer davon ist der "Herzliche Blumenladen" in Stuttgart-Sillenbuch. "Es kommen immer noch viele ganz kurz vor Schluss und brauchen noch einen Strauß für ihre Mama", meint Floristin Marion Matic.

Anders als die Rose beim Valentinstag gibt es für den Muttertag keine klassische Blume. "Man sollte das nehmen, was der Mama gefällt. Da würde ich einfach aufs Herz hören", rät Matic.

Mehr zum Thema Muttertag

Einfach selbst gemacht Blumige Grußkarte zum Muttertag

Noch keine Idee für den Muttertag? Wie wäre es mit einer Karte mit Papierblumen? Wer will kann das Ganze noch mit einem Gutschein oder Foto verzieren. Und das Tolle, es ist ganz einfach gemacht!

Kaffee oder Tee SWR

Stand
AUTOR/IN
Julia Georgii