xxx (Foto: SWR)

Petition gestartet

Ludwigsburger Studentin will die Ausländerbehörde reformieren

Stand
AUTOR/IN
Valentin Beige
Foto: Tim Benscheid (Foto: SWR, Valentin Beige, SWR Studio Stuttgart)

Eine ausländische Studentin der Filmakademie in Ludwigsburg fordert, dass die Ausländerbehörden reformiert werden. Am Donnerstag hat sie eine Petition für Ausländerrechte gestartet.

Eine Studentin der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg startet am Donnerstag eine Petition um die Ausländerbehörde zu reformieren. Die 24-jährige Natascha Stogu studiert an der Filmakadmie Regie. Und sie hat schon selbst schlechte Erfahrungen gemacht. Sie lebt seit 2014 in Deutschland. Diesen Sommer habe sie monatelang keine Aufenthaltsbescheinigung erhalten, weil die Behörden überlastet gewesen seien. Sie sei kein Einzelfall.

Darum hat Stogu ihre Petition gestartet

Immer wieder erhalten Migrantinnen und Migranten ihre Unterlagen nicht rechtzeitig, so Stogu in ihrer Petition. Mit Folgen: Ohne Arbeitsvertrag oder Aufenthaltsgenehmigung gibt es keine Krankenversicherung in Deutschland.

Deswegen fordert Natascha Stogu unter anderem eine bundesweit einheitliche Anerkennung von Unterlagen und die Einrichtung einer offiziellen Beschwerdestelle. Stogu will in zwei Monaten mindestens 100.000 Unterschriften für die Petition sammeln und erreichen, dass die Petition im Bundestag behandelt wird.

Mehr zu überlasteten Ausländerbehörden

Esslingen

Lange Wartezeiten Esslingen und die Überlastung der Ausländerbehörde

Die Ausländerbehörden im Land sind laut einer SWR-Umfrage überlastet. Auch in der Stadt Esslingen bilden sich immer wieder lange Warteschlangen. Dort reagiert man inzwischen.

SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart

Baden-Württemberg

Bundesweite SWR-Umfrage Ausländerbehörden in BW: Dramatische Lage beim Personal

Monatelange Wartezeiten in BW-Ausländerbehörden. Mitarbeitende kurz vor dem Burnout und klagende Geflüchtete. Wie dramatisch die Lage ist, zeigt jetzt erstmals eine SWR-Umfrage.

Guten Morgen Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Stuttgart

Zuwenig Personal in Städtischen Ämtern Stuttgart beschließt erste Maßnahmen

Die Taskforce Bürgerbüros der Stadt Stuttgart hat erste Maßnahmen beschlossen, wie die Wartezeit in Ausländerämtern und Bürgerbüros verkürzt und zumutbarer werden kann.

SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart SWR4 BW aus dem Studio Stuttgart