Blaulicht eines Einsatzwagens (Foto: IMAGO, IMAGO / MedienServiceMüller (Symbolbild))

Streit eskaliert

Nach Messerangriff in Ditzingen: 61-Jähriger in Untersuchungshaft

STAND

Wegen versuchten Totschlags befindet sich ein 61 Jahre alter Mann jetzt in Untersuchungshaft. Er soll in Ditzingen einen 53-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt haben.

Wie die Staatsanwaltschaft Stuttgart am Mittwoch mitteilte, wurde ein 61-jähriger Mann in Untersuchungshaft genommen. Er soll am Wochenende einen 53-Jährigen in Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) mit einem Messer angegriffen haben.

Auseinandersetzung endet mit Stecherei

Auslöser für den Messerangriff soll ein Streit gewesen sein. Die Männer sollen in einem Hotel, das aktuell als Flüchtlingsunterkunft genutzt wird, aneinander geraten sein. Schließlich zog der 61-Jährige ein Messer und verletzte den anderen Mann an der Brust. Andere Bewohner verständigten die Polizei, welche den Mann ohne Gegenwehr festnehmen konnte. Gegen den Mann wird nun wegen Totschlags ermittelt.

STAND
AUTOR/IN
SWR