Winfried Kretschmann (m, Bündnis 90Die Grünen), Ministerpräsident von Baden-Württemberg, läutet beim Närrischen Staatsempfang der Landesregierung vor dem Neuen Schloss mit einer Glocke.

Ministerpräsident "entmachtet"

Närrischer Empfang in Stuttgart: "The Läpp" für Kretschmann

Stand

Die Narren haben die Macht im Land übernommen: Punkt 12:01 Uhr stürmten sie das Neue Schloss in Stuttgart - und überreichten Ministerpräsident Kretschmann einen Waschlappen.

Um kurz nach 12 Uhr am Mittwoch wurde es ernst für Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne): Rund 200 Närrinnen und Narren stürmten das Neue Schloss in Stuttgart und übernahmen symbolisch die Macht im Land. Angeführt wurde der Narrenzug von der Musikkapelle der Narrenzunft Ergenzingen aus Rottenburg. Mit dabei waren unter anderem auch Zünfte aus den Regionen Bodensee, Neckar-Gäu, Zollern-Alb und Oberschwaben.

Video herunterladen (3,1 MB | MP4)

Narren überreichen in Stuttgart "The Läpp"

Als Gastgeschenk überreichten die Narren dem Ministerpräsidenten "The Läpp", einen Waschlappen an einer Kordel, den der Ministerpräsident um den Hals tragen musste - in Anspielung auf seinen Tipp zum Wassersparen aus dem vergangenen Sommer. Kretschmann nahm den Spott über seine Aussage mit Humor: "Ich habe es nur gut gemeint, auch wenn euch das nicht so erscheint", rief der 74-Jährige den Närrinnen und Narren vor dem Alten Schloss zu. Der "Waschläpp" sei übrigens nicht das erste Geschenk dieser Art gewesen, verriet er in seiner Rede: "Doch ständig schenkt mir seither einer - und sie werden auch nicht kleiner, Lappen für die Körperpflege."

Grüner Waschlappen mit der Aufschrift "The Läpp"
Diesen Waschlappen überreichten die Narren Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) beim Närrischen Empfang 2023 im Alten Schloss in Stuttgart. Sie spielten damit auf Kretschmanns Tipp zum Wassersparen an.

Närrischer Empfang: "Wohlfühltermin" für Kretschmann

Anschließend führten Kretschmann und seine Frau Gerlinde die Narren ins Alte Schloss hinein, wo sich diese mit Bier, Linsen und Spätzle stärken konnten. Für Kretschmann war der Närrische Empfang nach eigenen Angaben ein "Wohlfühltermin". Er übergebe die Macht gern und freiwillig an die Narren. "Ich bin froh, dass jetzt mal andere regieren und ich von der Last befreit bin", schmunzelte der Ministerpräsident - er sei ein richtiger Narr, "schon seit Kindestagen".

Narren spenden für Verein "Mariphil"

Die traditionelle Spende der Narren geht in diesem Jahr an das Hilfsprojekt Mariphil e.V., das die Armut auf den Philippinen bekämpft. Schirmherrin des Vereins ist Gerlinde Kretschmann. Der Närrische Staatsempfang kurz vor dem "Schmotzigen Dunschtig" ist einer der Höhepunkte der Fastnacht.

Mehr zur Fasnet in BW

Baden-Württemberg

Gasknappheit und steigende Preise "Auch der Waschlappen ist eine brauchbare Erfindung" - Kritik an Kretschmanns Spartipp

Steigende Gaspreise, Inflation - BW-Ministerpräsident Kretschmann rät: weniger duschen und heizen. Sein Tipp, häufiger zum Waschlappen zu greifen, sorgt für Aufsehen.

Stockach

Bundestagsvizepräsident als Beklagter Wolfgang Kubicki steht vor dem Stockacher Narrengericht

Am "Schmotzige Dunschtig" wird es ernst für Wolfgang Kubicki. Dann muss sich der Bundestagsvizepräsident von der FDP vor dem traditionsreichen Stockacher Narrengericht verantworten.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Stand
Autor/in
SWR