Nach Messerattacke auf Schülerinnen

Innenminister Strobl zu Besuch in Illerkirchberg

Stand

Video herunterladen (10,8 MB | MP4)

Einen Tag nach dem tödlichen Angriff auf eine 14-jährige Schülerin in Illerkirchberg (Alb-Donau-Kreis) sind die Hintergründe der Tat weiter unklar. Der Tatverdächtige verweigert bislang die Aussage. Die Menschen in der Gemeinde stehen unter Schock. Am Mittag hat Innenminister Thomas Strobl (CDU) den Tatort besucht.

Illerkirchberg

Tatverdächtiger im Krankenhaus vernommen Messerangriff in Illerkirchberg: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen

Nach dem tödlichen Messerangriff in Illerkirchberg erging gegen den Tatverdächtigen jetzt ein Haftbefehl. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstagnachmittag mit.

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Illerkirchberg

Zahlreiche Stellungnahmen auch aus der Politik Ort unter Schock: Reaktionen auf Messerangriff in Illerkirchberg

Einen Tag nach dem tödlichen Messerangriff auf ein 14-jähriges Mädchen ist die Trauer in Illerkirchberg groß. Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat sich in das Kondolenzbuch im Rathaus eingetragen.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Kommunikationswissenschaftler ordnet ein Sensibilität im Umgang mit Messerangriff in Illerkirchberg gefragt

Der Angriff auf zwei Mädchen in Illerkirchberg schockiert. Das birgt für Polizei, Politik und Medien große Verantwortung, erklärt ein Hohenheimer Kommunikationswissenschaftler.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stand
AUTOR/IN
SWR