Eine männliche Wasserleiche ist am Donnerstag im Kraichbach bei Reilingen (Rhein-Neckar-Kreis) gefunden worden. (Foto: Priebe/pr-video)

Todesursache weiterhin unklar

Wasserleiche im Kraichbach: Rechtsmedizin schließt Verbrechen aus

Stand
ONLINEFASSUNG
Sarah Hennings
Sarah Hennings, SWR-Regionalstudio Mannheim (Foto: SWR)

Der Mann, der Ende November im Kraichbach bei Reilingen (Rhein-Neckar-Kreis) tot gefunden worden war, ist nicht Opfer eines Verbrechens geworden. Das teilte die Polizei mit.

Ein Ende November tot im Kraichbach bei Reilingen entdeckter 56 Jahre alte Mann aus Ungarn ist nicht Opfer eines Verbrechens geworden. Die Polizei teilte mit, die Obduktion habe keine Anhaltspunkte auf eine Straftat oder sonstiges "Verschulden Dritter am Tod des Mannes" ergeben.

Todesursache weiterhin unklar

Die genaue Todesursache konnte allerdings noch nicht festgestellt werden. Die Leiche des 56-Jährigen war an einem Nachmittag Ende November im Kraichbach bei Reilingen gefunden worden. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und der Kriminalpolizei - vor allem zum Aufenthalt des aus Ungarn stammenden Toten in Deutschland - dauern an.

Mehr aus der Rhein-Neckar-Region

Mannheim

Am Wochenende und vor Feiertagen Waffenverbotszone in der Mannheimer Innenstadt tritt in Kraft

In Mannheim gilt ab Dezember ein Waffenverbot. Am Wochenende und vor Feiertagen dürfen keine größeren Messer und andere Waffen mitgeführt werden.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Mannheim

Bei Aktion der "Letzten Generation" Öl über Aktivistin geschüttet: Ermittlungen gegen Mannheimer Polizistin eingestellt

Bei einer Straßenblockade von Klima-Aktivisten im September hatte eine Polizistin Öl über eine Demonstrantin gekippt. Die Ermittlungen wegen des Vorfalls wurden eingestellt.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Leimen

In Baugrube unter großen Steinen eingeklemmt Bei archäologischen Grabungen: 21-Jähriger in Leimen tödlich verunglückt

Ein junger Mann ist nach einem Unfall auf einer Baustelle in Leimen (Rhein-Neckar-Kreis) gestorben. Am Montagnachmittag waren große Steine auf ihn gestürzt.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg