Straßenbahn hält an Haltestelle vor Mannheimer Hauptbahnhof (Foto: SWR)

Fahrplan wird ausgedünnt

Personal- und Lieferengpässe: rnv schränkt Bahnverkehr in Mannheim und Heidelberg ein

STAND

In Mannheim und Heidelberg sind weniger Straßenbahnen unterwegs: Der Personalmangel hat sich verschärft, hinzu kommt ein Teilemangel. Die rnv reagiert nun drastisch.

Im Rhein-Neckar-Gebiet sind in den vergangenen Wochen immer wieder einzelne Fahrten von Bus- oder Straßenbahnlinien ausgefallen. Grund dafür sind laut der Rhein-Neckar-Verkehrsbetriebe (rnv) ein erhöhter Krankenstand beim Fahrpersonal, die vielen Baustellen, die teilweise länger dauern als erwartet und der Mangel an Ersatzteilen für notwendige Reparaturen. Seit Montag fahren deshalb in Mannheim und Heidelberg weniger Straßenbahnen der rnv. Die Verkehrsbetriebe verkleinern damit nach eigenen Angaben vorübergehend das Angebot an Fahrten.

Verkehrsbetriebe können die Ausfälle nicht mehr ausgleichen

Die rnv will ihren Fahrgästen weiterhin ein zuverlässiges Angebot anbieten. Deshalb sei man jetzt gezwungen den Takt auszudünnen, also die Zahl der Straßenbahnen zu verringern. Laut rnv betrifft das die Linie 2, 8 Express, 15, 21 und 24. Diese Linien sollen ab sofort entweder vollständig eingestellt oder seltener befahren werden. Der Straßenbahnverkehr in Ludwigshafen ist von den Maßnahmen nicht betroffen; dort wurde allerdings schon vor einiger Zeit der Busverkehr ausgedünnt.

rnv spricht von "Ausnahmesituation"

Von hohem Krankenstand und Teilemangel betroffen sind laut rnv Verkehrsbetriebe in ganz Deutschland. Gründe für den Ersatzteilmangel und die unterbrochenen Lieferketten seien noch immer die Nachwirkungen der Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine. Mit dem reduzierten Fahrplan will die rnv nach eigenen Angaben einen stabilen Betrieb sicherstellen.

Mehr zum Thema ÖPNV

Rhein-Neckar

Teilemangel und Krankheitsfälle im ÖPNV Rhein-Neckar: Jeden Tag fallen fast 200 Fahrten aus

Wer mit dem Bus oder der Bahn zur Arbeit fährt, hat es in der Region aktuell schwer. Bei den Rhein-Neckar-Verkehrsbetrieben (RNV) fallen täglich fast 10 Prozent aller Fahrten aus.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ludwigshafen

Testfahrten starten in Ludwigshafen RNV bekommt erste von 80 neuen Straßenbahnen geliefert

Die erste von 80 neuen Straßenbahnen für die Rhein-Neckar-Region ist in Ludwigshafen eingetroffen - wegen der Corona-Pandemie später als geplant.  mehr...

Verkehr 49€-Ticket: DAS ist der Haken

Mit dem neuen Ticket soll man sein Fahrrad nicht kostenlos mitnehmen dürfen.  mehr...

DASDING DASDING

STAND
AUTOR/IN
SWR