Ein Blaulicht und der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Polizeiwagen. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Malte Christians)

Ermittlungen dauern an

Mannheim: Radfahrer stirbt nach Unfall mit Auto

Stand
ONLINEFASSUNG
Sarah Hennings
Sarah Hennings, SWR-Regionalstudio Mannheim (Foto: SWR)

Bei einem Unfall in den Mannheimer Quadraten ist ein 62 Jahre alter Radfahrer ums Leben gekommen. Laut Polizei übersah der Mann beim Abbiegen das Auto eines 19-Jährigen.

Ein 62 Jahre alter Radfahrer ist nach einem Unfall in den Mannheimer Quadraten verstorben. Nach Angaben der Polizei stieß er am späten Samstagabend mit dem Auto eines 19-Jährigen an der Kreuzung M 6/M 7 und N 7 zusammen. Offenbar übersah der Fahrradfahrer beim Linksabbiegen den von rechts kommenden Autofahrer. Der 62-Jährige verstarb wenig später im Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.

Mehr Themen aus Mannheim

Mannheim

37-Jähriger von Straßenbahn erfasst Mannheim: Mann stirbt nach Straßenbahnunfall

Ein 37-jähriger Fußgänger ist am frühen Samstagmorgen in Mannheim von einer Straßenbahn erfasst worden. Er verstarb im Krankenhaus. Die Ursache des Zusammenstoßes ist noch unklar.

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Rhein-Neckar-Region

Kunstszene verändert sich Kunst auf Instagram - Konkurrenz zu Kunst in Galerien und Museen?

Fabian Utta hat in Mannheim ein Atelier. Er nutzt Instagram, um seine Kunst Menschen näher zu bringen. Müssen Werke noch kuratiert werden? Oder ist Instagram ein Push für die Kunstkarriere?

SWR Aktuell Baden-Württemberg mit Dreiland Aktuell SWR BW

Mannheim

Riesenfrosti als Blickfang Leuchtendes Weihnachtshaus in Mannheim ist Besuchermagnet

Jedes Jahr verwandelt sich ein Haus in Mannheim-Niederfeld in einen echten Traum für Weihnachtsfans. Neuer Hingucker: Ein acht Meter hoher Schneemann. Dieser zieht viele Besucher an.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW