Der 34-jährige Angeklagte im Mädchenmord-Prozess vor dem Landgericht Baden-Baden (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Urteil: Lebenslange Haft

Baden-Baden: Verurteilter im Mädchenmordprozess will Revision

STAND
AUTOR/IN
Mathias Zurawski
Mathias Zurawski (Foto: SWR)

Der wegen Mordes an einer Sechsjährigen in Baden-Baden verurteilte Mann will Revision einlegen. Das Landgericht hatte ihn am Dienstag zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt.

Sein Mandant habe in beauftragt, Revision gegen das Urteil einzulegen, teilte sein Pflichtverteidiger am Freitag mit. Das Urteil soll nun vom Bundesgerichtshof (BGH) überprüft werden.

Angeklagter hatte während des gesamten Prozesses geschwiegen

Das Landgericht Baden-Baden hatte den 34-Jährigen am Dienstag zu lebenslanger Haft mit besonderer Schwere der Schuld verurteilt. Dadurch wäre eine vorzeitige Haftentlassung so gut wie ausgeschlossen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann das Mädchen vor fast genau einem Jahr getötet und sich danach an der Leiche vergangen hat. Laut Gericht verstümmelte er zudem den Leichnam. Die Sechsjährige hatte beim Sohn des Angeklagten übernachtet. Der Richter sprach in der Urteilsbegründung von einer entsetzlichen Tat.

"Mein Mandant hat mich heute beauftragt, Revision einzulegen."

Der Angeklagte hatte während des gesamten Prozesses zu den Vorwürfen geschwiegen. Während die Staatsanwaltschaft in ihrem Plädoyer lebenslang mit Feststellung der Schwere der Schuld gefordert hatte, verzichtete der Verteidiger des Mannes auf die Forderung eines bestimmten Strafmaßes.

Baden-Baden

Landgericht sieht besondere Schwere der Schuld Lebenslange Haft im Baden-Badener Prozess um Mädchenmord

Lebenslang mit besonderer Schwere der Schuld lautet das Urteil im Baden-Badener Prozess um den Mord an einer Sechsjährigen. Das Landgericht verurteilte einen 34-Jährigen Mann.

SWR4 BW Aktuell am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Baden

Kein konkretes Strafmaß gefordert Prozess um Mord an Mädchen in Baden-Baden: Plädoyer der Verteidigung

Im Prozess um den Mord an einem sechsjährigen Mädchen vor dem Baden-Badener Landgericht hat die Verteidigung ihr Plädoyer gehalten. Sie legte sich dabei nicht auf ein Strafmaß fest.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Baden

Mutter des Opfers sagt unter Tränen aus Mädchenmord in Baden-Baden: Staatsanwaltschaft fordert lebenslänglich

Im Prozess um den Mord an einem sechsjährigen Mädchen vor dem Baden-Badener Landgericht hat die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Haftstrafe für den Angeklagten gefordert.

SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe SWR4 BW aus dem Studio Karlsruhe