Der 34-jährige Angeklagte im Mädchenmord-Prozess vor dem Landgericht Baden-Baden (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Mutter des Opfers sagt unter Tränen aus

Prozess um ermordetes Mädchen in Baden-Baden: Staatsanwaltschaft fordert lebenslänglich

STAND
AUTOR/IN
Mathias Zurawski
Mathias Zurawski (Foto: SWR)

Im Prozess um den Mord an einem sechsjährigen Mädchen vor dem Baden-Badener Landgericht hat die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Haftstrafe für den Angeklagten gefordert.

Die Staatsanwaltschaft forderte am Donnerstag außerdem die "Feststellung der besonderen Schwere der Schuld", wodurch eine vorzeitige Haftentlassung ausgeschlossen wäre. Das Plädoyer der Staatsanwaltschaft vor dem Baden-Badener Landgericht unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Mutter des getöteten Mädchen sagt unter Tränen aus

Im Laufe des Verhandlungstages sagte auch die Mutter des ermordeten sechsjährigen Mädchens aus. Sie wurde per Videoübertragung in den Gerichtssaal zugeschaltet, um eine Konfrontation mit dem 34-jährigen Angeklagten zu vermeiden. Unter Tränen schilderte sie die letzten Stunden mit ihrer Tochter. Die Sechsjährige sei mit dem Sohn des Angeklagten befreundet gewesen. Ihre ermordete Tochter habe bereits früher im Haus des als besonders kinderfreundlich bekannten Mannes übernachtet. Eher zufällig sei es am 19. Dezember des vergangenen Jahres zu der Übernachtung gekommen. Der 34-Jährige soll das Mädchen dann getötet und sich an der Leiche vergangen haben. Danach soll er die Wohnung in Brand gesetzt haben, um die Tat zu vertuschen. 

Urteil im Mordprozess wird am 29. November erwartet

Nach dem Plädoyer der Staatsanwaltschaft folgen Ende nächster Woche, ebenfalls unter Ausschluss der Öffentlichkeit, die Plädoyers der Verteidiger. Das Urteil wird am 29. November erwartet. Ursprünglich sollte dieses schon Ende September fallen.

Baden-Baden

Prozess wird fortgesetzt Mord an Mädchen in Baden-Baden: erste Zeugen sagen aus

Mit Zeugenaussagen ist am Donnerstag der Prozess um den Mord an einem 6-jährigen Mädchen vor dem Landgericht Baden-Baden fortgesetzt worden. Dabei ging es auch um die Auswertung des Handys des Angeklagten.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Baden

33-jähriger Mann wird angeklagt Staatsanwaltschaft Baden-Baden: Mord zur Befriedigung des Geschlechtstriebes

Im Fall des getöteten sechsjährigen Mädchens Ende Dezember in Baden-Baden gehen die Ermittler von einem sexuell motivierten Mord aus. Das teilte die Baden-Badener Staatsanwaltschaft mit.  mehr...