In einem Wald bei Gaggenau wurden drei Welpen gefunden. Wer die Hunde der Rasse Cane Corso dort ausgesetzt hat ist noch unklar.

Abgemagert und verwahrlost

Frau setzt Welpen im Wald aus - Hunde bei Gaggenau gefunden

Stand
AUTOR/IN
Annika Jost
Reporterin Annika Jost

Eine Spaziergängerin hat im Wald bei Gaggenau drei Hundewelpen gefunden. Die Tiere sind nur wenige Wochen alt. Eine Frau hatte sie dort ausgesetzt.

In einem Waldstück bei Gaggenau im Kreis Rastatt sind drei Hundewelpen gefunden worden. Eine Spaziergängerin hat die ungefähr neun Wochen alten Welpen der Rasse "Cane Corso" im Bereich eines Jagdhauses entdeckt. Sie seien abgemagert gewesen und hätten streng gerochen, so ein Polizeisprecher. Wie lang die Tiere im Wald waren, konnte er nicht abschätzen. Die Stelle im Wald sei schwer zugänglich gewesen.

Gechipt waren sie nicht. Laut Polizeimeldung werden die Tiere jetzt medizinisch versorgt und sind vorerst in einer Tierklinik untergebracht. Wie es mit den Hunden weitergeht, ist noch nicht klar. Mittlerweile konnte die Polizei eine Frau ausfindig machen, die die Welpen ausgesetzt hat. Gegenüber den Beamten hatte sie die Tat laut Polizei eingeräumt. Gegen sie wird jetzt wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

Hunde und andere Tiere ausgesetzt - Tierheime vor dem Kollaps

Immer wieder müssen Tierheime ausgesetzte Tiere aufnehmen. Vor allem die Corona-Pandemie hat zu einem Boom geführt. Haustiere, die damals angeschafft wurden, würden nun zur Last, beklagen die Tierheime in der Region. Viele Tierheime sehen sich am Limit, manche nehmen keine neuen Tiere mehr auf.

Der Online-Handel von Tieren verstärke das Problem. Die Tiere würden klein und süß gekauft werden, doch wenn sie groß sind, seien sie für viele eine Belastung. Außerdem ist der Verkauf von Hunden über das Internet meist illegal.

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.

Ausgesetzte Tiere in Tierheimen

Baden-Württemberg

"Das Tier ist ein Konsumgut geworden" Tierheime in Baden-Württemberg vor dem Kollaps

Katzen in Kartons abgestellt, ein Hund hinter Mülltonnen angeleint, Meerschweinchen am Waldesrand ausgesetzt: Immer häufiger entledigen sich Halter ihrer Haustiere auf unrühmliche Weise.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sinzheim

Frau ließ Welpen im Wald zurück Welpen in Gaggenau ausgesetzt - Hunde haben neues Zuhause gefunden

Eine überforderte Hobbyzüchterin hat Welpen im Wald bei Gaggenau ausgesetzt. In den letzten Tagen hat ein Tierhof nach neuen Besitzern für sie gesucht, mit großem Erfolg.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Frankenthal

Großes Interesse von Hundehaltern Gerettete Welpen aus Weinberg in der Pfalz nach Weinsorten benannt

Vor wenigen Wochen ist eine Kangalhündin in einem Weinberg in der Pfalz ausgesetzt worden - hochschwanger. Zehn Welpen überlebten und kamen nach ihrem Fund ins Tierheim Frankenthal. Dieses steht nun vor besonderen Herausforderungen.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz