In Neubulach-Martinsmoos entsteht das erste Feuerwehrzentrum in Baden-Württemberg (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Die freiwilligen Wehren sollen entlastet werden

Ein zentrales Zentrum für alle Feuerwehren im Landkreis Calw

STAND

Als erster Landkreis in Baden-Württemberg bekommt der Landkreis Calw ein zentrales Feuerwehrzentrum. Hier sollen Dienstleistungen und Ausbildungsmöglichkeiten für alle 25 Kreisgemeinden gebündelt werden.

Die Idee hinter dem Feuerwehrzentrum in Neubulach-Martinsmoos: Alle Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten werden hier von einer zentralen Werkstatt übernommen. Das Zentrum bietet Lager- und Ausbildungskapazitäten. Neben einer Fahrzeughalle für Spezialfahrzeuge soll in Martinsmoos auch eine Atemschutz-, Ausbildungs- und Übungsanlage entstehen.

Kreis investiert neun Millionen Euro

Der Kreis will damit seine freiwilligen Wehren entlasten und investiert knapp neun Millionen Euro. Einen entsprechenden Beschluss fasst der Kreistag erst im Juli. Der Bauantrag soll Ende des Jahres gestellt werden. Baubeginn ist voraussichtlich nächstes Frühjahr.

"Dieses Projekt hat Vorbildcharakter für ganz Baden-Württemberg."

Die Karlsruher Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder (CDU) übergab am Mittwoch in Calw einen Förderbescheid des Landes über 801.418 Euro. Das Geld stammt aus einem Programm zur Förderung des Feuerwehrwesens im laufenden Jahr für Projekte von besonderer Bedeutung.

STAND
AUTOR/IN
SWR