Schild vor dem Eingang des Landratsamtes des Enzkreises in Pforzheim  (Foto: SWR, Foto: Sven Huck)

Fast 60 Stellen unbesetzt

Lange Wartezeiten im Landratsamt Enzkreis wegen fehlender Mitarbeiter

STAND
AUTOR/IN
Sven Huck

Im Landratsamt Enzkreis kann es derzeit in einigen Bereichen zu Verzögerungen bei der Bearbeitung von Anträgen kommen, weil Fachkräfte fehlen. Betroffen ist unter anderem die Führerscheinstelle.

Aktuell seien im Landratsamt des Enzkreises in Pforzheim insgesamt 59 Stellen unbesetzt, so Landrat Bastian Rosenau. Das seien ungefähr doppelt so viele wie 2021. Durch Corona gebe es noch zusätzliche Ausfälle.

(von links nach rechts) Oliver Müller, Leiter Straßenverkehrs-und Ordnungsamt, Evelyn Foerster, Leiterin Personal und Organisationsamt und Landrat Bastian Rosenau vom Landratsamt Enzkreis. (Foto: SWR, Foto: Sven Huck )
(von links nach rechts) Oliver Müller, Leiter Straßenverkehrs-und Ordnungsamt, Evelyn Foerster, Leiterin Personal und Organisationsamt und Landrat Bastian Rosenau vom Landratsamt Enzkreis. Foto: Sven Huck

Innerhalb des Landratsamtes muss laut Rosenau priorisiert werden, Personal wird umgeschichtet. In der Führerscheinstelle zum Beispiel gibt es derzeit längere Wartezeiten.

Zum Fachkräftemangel komme eine regelrechte Antragsflut zum Führerschein-Umtausch. Landrat Rosenau beklagt die zunehmende Aufgabenflut für das Landratsamt, außerdem sollten bestehenden Aufgaben nicht zusätzlich komplizierter gemacht werden.

Stuttgart

Lange Schlangen vor den Bürgerbüros in Stuttgart Ordnungsamtsleiterin Koller: Nach den Sommerferien dürfte es besser werden

Die Bürgerbüros in Stuttgart sind derzeit entweder geschlossen oder die Bürger müssen lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Warum ist das so? Ein Interview.  mehr...

Elster-Portal überlastet So vermeiden Sie Wartezeiten bei der Grundsteuer-Erklärung

Wer in diesen Tagen seine notwendigen Angaben zur Grundsteuer machen möchte, braucht viel Geduld. Aber: Es gibt eine Alternative.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

SWR2 Geld, Markt, Meinung Fachkräfte-Notstand: Die dramatischen Auswirkungen des Personalmangels

Überall fehlen Fachkräfte - die Folgen bekommen wir alle zu spüren: Weil die Metzgerei um die Ecke dicht macht oder das Café in der Stadt Öffnungszeiten reduziert. Aktuell gefährdet der Personalengpass im Handwerk auch den Kampf gegen den Klimawandel: Es fehlen Fachkräfte, die Wärmepumpen einbauen oder Solaranlagen installieren können. Müssen wir uns an lange Wartezeiten und ein reduziertes Angebot gewöhnen? Oder gibt es Möglichkeiten, den Nachwuchsmangel in manchen Berufen zu stoppen?  mehr...

SWR2 Geld, Markt, Meinung SWR2

STAND
AUTOR/IN
Sven Huck