Auf der A5 bei Bruchsal sind am Freitagmorgen bei zwei Unfällen drei Lkw zusammengestoßen. In der Folge gibt es lange Staus.  (Foto: Foto: ER24)

Vollsperrung aufgehoben

Nach Unfällen mit mehreren Lkw: Fahrstreifen auf der A5 wieder frei

Stand
AUTOR/IN
Greta Hirsch
SWR-Redakteurin Greta Hirsch Autorin Bild (Foto: SWR, Rebekka Plies)
Katharina Raquet

Die Fahrstreifen auf der A5 bei Bruchsal in Fahrtrichtung Süden sind für den Verkehr wieder freigegeben. Die Strecke war nach Unfällen mit drei Lkw stundenlang voll gesperrt.

Nach Unfällen mit drei Lkw am Freitagmorgen sind alle Fahrstreifen auf der A5 bei Bruchsal (Landkreis Karlsruhe) in Richtung Süden für den Verkehr wieder freigegeben. Das bestätigte die Polizei auf SWR-Nachfrage. Am Nachmittag war bereits ein Fahrstreifen wieder freigegeben worden.

Lkw-Fahrer touchiert Polizeifahrzeug

Nach Angaben der Polizei fuhr in den frühen Morgenstunden zunächst ein Lkw auf einen gerade auf die Autobahn auffahrenden Lkw auf. Ein Streifenwagen rückte an und sicherte die Unfallstelle ab. Offenbar durch Unachtsamkeit übersah ein weiterer Lkw-Fahrer die abgesicherte Unfallstelle, streifte das Polizeiauto und anschließend einen Lkw auf dem Standstreifen.

Die Aufräumarbeiten auf der A5 wegen der beiden Lkw-Unfällen werden sich länger hinziehen  (Foto: Foto: ER24)
Die Aufräumarbeiten auf der A5 wegen der beiden Lkw-Unfällen werden sich länger hinziehen

Vier Leichtverletzte und hoher Sachschaden

Durch einen Sprung zur Seite konnten sich die beiden Beamten in Sicherheit bringen, wurden dadurch jedoch leicht verletzt. Zwei Lkw-Fahrer wurden bei dem Unfall ebenfalls verletzt und in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht. Es entstand Sachschaden im mittleren sechsstelligen Bereich.

Mehr als 60 Verstöße bei Einhaltung der Rettungsgasse

Mit einem entsprechenden Videofahrzeug überwachten Beamte der Verkehrspolizei Karlsruhe die Einhaltung einer Rettungsgasse. Auf einer Staulänge von acht Kilometern dokumentierten sie insgesamt 61 Verstöße. Dabei handelte es sich um sechs Autos und 55 Lkw. Drei Lkw behinderten die Einsatzfahrzeuge. Auf alle Personen kommen ein Bußgeld, zwei Punkte sowie ein Fahrverbot zu.

Mehr Nachrichten über die Autobahnen in BW

Karlsruhe

Nasse Witterung behindert die Arbeiten Bauarbeiten auf der A5 bei Karlsruhe verzögern sich

Autofahrer auf der A5 beim Karlsruher Dreieck müssen sich weiter in Geduld üben. Die Bauarbeiten rund um die Anschlussstelle Karlsruhe-Rüppurr dauern länger. Grund ist das Wetter.

Pforzheim

Mehrere Brücken- und Asphaltarbeiten A8 bei Pforzheim nach Bauarbeiten wieder freigegeben

Nach den Bauarbeiten an der A8 am vergangenen Wochenende ist die Vollsperrung aufgehoben. Im Zuge des sechsspurigen Ausbaus war die A8 zwischen Pforzheim Nord und Süd bis Sonntagabend erneut komplett gesperrt.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Mundelsheim

Unfall bei Überholmanöver Sieben Verletzte bei schwerem Unfall auf A81 bei Mundelsheim

Auf der A81 hat es bei Mundelsheim am Donnerstagabend einen schweren Unfall gegeben. Laut Polizei waren daran mehrere Fahrzeuge beteiligt. Sieben Menschen wurden verletzt, vier davon schwer.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg