Strafrechtskommission Deutscher Juristinnenbund

Juristin Lena Gumnior über Femizide und Gewalt gegen Frauen

STAND
AUTOR/IN
Marc-Julien Heinsch

Die strukturelle Ungleichheit zwischen Männern und Frauen setze sich manchmal bis ins Gericht fort, kritisiert Strafrechtlerin Lena Gumnior. Wird ein Femizid angezeigt, gebe es durchaus Fälle, in denen die Tötung einer Frau im Zusammenhang mit einer Partnerschaft nicht als Mord, sondern als Totschlag angesehen werde.

Baden-Württemberg

Einsatz gegen Gewalt an Frauen Femizide: Was Menschen in BW dagegen tun

Fast jeden Tag versucht in Deutschland ein Ehe- oder (Ex-)Partner, eine Frau zu töten. Aktivistinnen sehen ein strukturelles Problem. Härtere Strafen aber seien nicht die Lösung.

STAND
AUTOR/IN
Marc-Julien Heinsch