Scheunenbrand in Waldenburg (Foto: onw-images | Fabian Koss)

300.000 Euro Schaden nach Scheunenbrand

11-jährige Kinder zündeln in Waldenburg: Wer muss zahlen?

Stand

Bei einem Scheunenbrand in Waldenburg ist am Sonntag ein Schaden von 300.000 Euro entstanden. Zwei 11-jährige Kinder hatten zuvor in der Scheune gezündelt. Wer muss nun zahlen?

Nachdem zwei 11-Jährige in einer Scheune in Waldenburg (Hohenlohekreis) gezündelt haben, ist diese am Sonntagmittag komplett abgebrannt. Dabei ist laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 300.000 Euro entstanden. Doch wer muss jetzt für den Schaden aufkommen?

Scheunenbrand: haften die Eltern für ihre Kinder?

Laut Polizei müssen wohl zunächst die Eltern der 11-Jährigen Kinder für den Schaden an der Scheune und den darin befindlichen landwirtschaftlichen Geräten haften. Inwieweit die Versicherung in diesem Fall zahlt, müsse erst noch geprüft werden, so eine Polizeisprecherin am Montagmorgen auf SWR-Anfrage.

Nach derzeitigem Stand hatten die beiden Kinder wohl in der Scheune mit Feuer gespielt und beim Verlassen die Glut nicht ausreichend gelöscht. Dadurch fing das herumliegende Stroh Feuer und breitete sich aus. Als die Feuerwehr eintraf, stand die Scheune bereits in Flammen, so Sven Hofmann, Kommandant der Feuerwehr Waldenburg. Bis in den Abend hinein waren rund 45 Einsatzkräfte mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Das Feuer war recht schnell unter Kontrolle, jedoch dauerten die Nachlöscharbeiten bis etwa 20 Uhr.

In der Scheune selbst waren landwirtschaftliches Gerät wie Traktor oder Mähdrescher gelagert, auch Heu und Stroh war in der Scheune untergebracht. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, so die Polizei weiter.

Weitere Nachrichten rund um Brände

Schwaigern

Vermutlich wegen technischem Defekt Brennende Matratze auf Balkon getragen: 99-Jährige verhindert Wohnungsbrand

Eine 99-Jährige hat in Schwaigern vermutlich einen Wohnungsbrand verhindert, indem sie eine brennende Matratze auf den Balkon geschleppt hat.

SWR4 BW am Dienstag SWR4 Baden-Württemberg

Gundelsheim

Nach verheerendem Brand steht nun ein Rohbau Tiefenbach: Stein für Stein zum neuen Sportheim

Vor vier Jahren fiel das Vereinsheim in Tiefenbach-Gundelsheim den Flammen zum Opfer. Nun wird fleißig am Neubau gearbeitet, doch es fehlt an Geld und Helfern.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Langenburg

Feuer in Mehrfamilienhaus Verletzter bei Brand in Langenburg

In Langenburg (Kreis Schwäbisch Hall) ist ein Mann bei einem Feuer verletzt worden. Der Brand war am Montag in einer Küche in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
SWR