Ein Mann hält ein Glas unter einen laufenden Wasserhahn.

Wasser musste abgekocht werden

Entwarnung: Trinkwasser in Gundelsheim und Hardthausen wieder sauber

Stand
Autor/in
Luca Bauer
Luca Bauer

Das Trinkwasser im Gundelsheim-Böttingen und in Hardthausen-Kochersteinsfeld ist wieder frei von Keimen und Bakterien. Das Kreisgesundheitsamt hat das Abkochgebot aufgehoben.

Neuste Untersuchungen haben ergeben, dass das Trinkwasser im Gundelsheimer Teilort Böttingen und in Hardthausen-Kochersteinsfeld (beides Kreis Heilbronn) wieder uneingeschränkt verwendet werden kann. Das meldet das Kreisgesundheitsamt Heilbronn. Das Abkochgebot ist nun wieder aufgehoben.

Koli-Bakterien im Wasser

Bei der regelmäßigen Überwachung des Trinkwassers waren am Montag in beiden Teilorten Verunreinigungen festgestellt worden. Es handelte sich dabei um Koli-Bakterien. Danach wurden die Leitungen gespült, alles gereinigt und anschließend desinfiziert. Auch die Chlor-Dosierung wurde vorübergehend erhöht.

Ursache weiter unklar

Offen ist weiter, warum das Wasser verunreinigt wurde. Möglicherweise könnte es einen Zusammenhang mit den starken Regenfälle in den vergangenen Wochen geben.

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.