Transporter kracht in Untereisesheimer Pflegeheim (Foto: Pressestelle, Feuerwehr Untereisesheim)

Drei Verletzte nach Crash

Untereisesheim: Transporter kracht in Seniorenwohnzentrum

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer

Ein Transporter ist am frühen Donnerstagabend in den Eingangsbereich eines Pflegeheims in Untereisesheim gekracht. Die drei Insassen des Wagens wurden zum Teil schwer verletzt.

Bei einem schweren Unfall in Untereisesheim (Kreis Heilbronn) sind am frühen Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden. Ein Transporter war in den Eingangsbereich eines Seniorenwohnheims in der Hauptstraße gekracht. Der 43-jährige Fahrer hatte in einer Rechtskurve die Kontrolle über den Transporter verloren. Er überfuhr eine Straßenlaterne, krachte durch die Glasscheibe und kam schließlich im Eingangsbereich des Pflegeheims zum Stehen.

Zunächst Brandmeldeanlage ausgelöst

Der Beifahrer des Transporters kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Auch die beiden anderen Insassen des Wagens wurden verletzt, Mitarbeitende oder Bewohner des Seniorenzentrums blieben unversehrt.

Durch den Unfall wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst, weshalb die Feuerwehr Untereisesheim zunächst von einem Brand ausging. Vor Ort bot sich den Einsatzkräften allerdings ein ganz anderes Bild. Die Feuerwehr musste zunächst Erste Hilfe leisten und konnte die Verletzten den anschließend eintreffenden Sanitätern übergeben.

Transporter kracht in Eingangsbereich (Foto: Pressestelle, Feuerwehr Untereisesheim)
Der Transporter krachte in den Eingangsbereich des Pflegeheims: Der Beifahrer musste im Krankenhaus behandelt werden

Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen war die Hauptstraße komplett gesperrt. Insgesamt war die Freiwillige Feuerwehr Untereisesheim mit vier Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften vor Ort. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen.

Mehr zu schweren Unfällen in der Region

Bretzfeld

Kleintransporter prallt am Stauende in Lkw Tödlicher Unfall bei Bretzfeld - A6 wieder frei

Bei einem Unfall auf der A6 zwischen Bretzfeld (Hohenlohekreis) und dem Weinsberger Kreuz ist nach Polizeiangaben der Fahrer eines Kleintransporters tödlich verletzt worden.

Zweiflingen-Ordendesall

Zwei Männer schwer verletzt Nach schwerem Unfall bei der "Heidelberg Historic" in Zweiflingen

Zwei Männer sind am Samstag bei einem Autounfall in Zweiflingen schwer verletzt worden. Der Fahrer und Beifahrer waren Teilnehmer der 27. Oldtimer-Rallye "Heidelberg Historic".

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Öhringen

Auto überschlägt sich Öhringen: Illegales Autorennen mit Kind an Bord

In Öhringen hat sich am Donnerstag bei einem illegalen Autorennen ein schwerer Unfall ereignet. Einer der Fahrer hatte ein vierjähriges Kind im Auto.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer