Wildpark Tripsdrill (Foto: SWR, Simon Bendel)

Bestmarke der Übernachtungsgäste geknackt

Erlebnispark Tripsdrill: Positiver Blick in nächste Saison

STAND

42.000 Übernachtungsgäste hatte der Erlebnispark Tripsdrill bei Cleebronn im vergangenen Jahr. So viele wie nie zuvor. 2023 könnte sich dieser Trend fortsetzen.

Birger Meierjohann, Sprecher des Erlebnisparks Tripsdrill bei Cleebronn (Kreis Heibronn), rechnet auch für dieses Jahr mit vielen Gästen. Auch wenn nach den Corona-Jahren mit vielen Reisebeschränkungen wieder mehr Menschen ins Ausland wollen. Vor Corona sei der Urlaub im eigenen Land für viele Menschen weniger attraktiv gewesen. Das habe sich deutlich geändert.

Übernachtung in Baumhäusern attraktiv

Zuletzt hatte der Erlebnispark in zwanzig neue Baumhäuser investiert. Damit gebe es jetzt Platz für über 300 Übernachtungsgäste, meint Meierjohann. Die Baumhäuser würden gut angenommen. 42.000 Übernachtungsgäste zählte der Park im vergangenen Jahr. "Teilweise kommen die Übernachtungsgäste aus den Nachbarorten, die müssten eigentlich gar nicht bei uns übernachten, weil es eh um die Ecke ist", so der Sprecher. Aber eine Übernachtung im Baumhaus sei eben etwas Besonderes und bei speziellen Anlässen, wie runden Geburtstagen, bei vielen sehr beliebt.

Wildpark Tripsdrill (Foto: SWR, Simon Bendel)
Simon Bendel

Weniger Gäste im WinterWunderWald

Noch bis zum 29. Januar hat im Erlebnispark der WinterWunderWald geöffnet. An den Wochenenden gibt es dort seit Ende November beispielsweise Glühwein und Essen. Auch Karussellfahrten für Kinder stehen auf dem Programm. Den WinterWunderWald hätten allerdings etwas weniger Menschen besucht als im Jahr zuvor. Im vergangenen Winter sei der Besucherandrang höher gewesen, denn viele Weihnachtsmärkte hatten aufgrund von Corona nicht stattgefunden. Umso mehr Menschen seien nach Tripsdrill gekommen. "Diese super Ergebnisse wie im Vorjahr hatten wir nicht, aber dafür hatten wir einen sehr schönen Besucheranklang in der zweiten Hälfte der Weihnachtsferien", so Meierjohann.

Mehr zum Thema Tripsdrill

Cleebronn

Erleichterung bei Betreibern nach harter Coronazeit Erlebnispark Tripsdrill mit neuem Besucherrekord

Den Erlebnispark Tripsdrill und das Wildparadies in Cleebronn haben in diesem Jahr schon über 780.000 Gäste besucht. Der Erlebnispark geht ab Montag in die Winterpause.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Cleebronn

Veranstalter hatten mit mehr Teilnehmenden gerechnet DRK und Tripsdrill ziehen Bilanz: Knapp 2.900 Menschen bei Blutspendeaktion

Knapp 2.900 Menschen haben sich an der Blutspendeaktion am Freizeitpark Tripsdrill und in Brackenheim vergangener Woche beteiligt.

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

STAND
AUTOR/IN
SWR