Ein 30 Meter hoher Krank stürzt in einen Rohbau in Heilbronn (Foto: SWR, Tine Rotter)

Mitten im Wohngebiet nahe des Pfühlparks

Heilbronn: 30-Meter-Kran stürzt in Rohbau

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer
Christoph Schöneberger

Ein Kran ist am Donnerstag in Heilbronn direkt in einen Rohbau gestürzt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei weiß noch nicht, wie es dazu kommen konnte.

In einem Heilbronner Wohngebiet nahe des Pfühlparks ist am Donnerstagmorgen um 7:20 Uhr ein 30 Meter hoher Kran umgestürzt. Wie die Polizei mitteilt, stürzte er direkt in einen Rohbau.

Umgestürzter Kran in Heilbronn: Ursache noch unklar

Dabei wurde nicht nur das sich im Bau befindliche Einfamilienhaus in der Karl-Wulle-Straße beschädigt: Der Kran streifte auch ein bewohntes Nachbargebäude. Das Dach dieses Hausen sei ebenso erheblich in Mitleidenschaft gezogen worden, so die Polizei. Verletzt wurde niemand. Warum der Kran umstürzte, ist laut Polizei noch nicht klar. Ein Sachverständiger soll dies nun prüfen. Der Rohbau wurde gesperrt.

Ein 30 Meter hoher Krank stürzt in einen Rohbau in Heilbronn (Foto: SWR, Tine Rotter)
Mitten im Heilbronner Wohngebiet am Pfühlpark ist am Donnerstagmorgen ein Kran in einen Rohbau gestürzt.

Mehr Kran-Unfälle

Höchstenbach

Bergung beendet Umgekippter 60-Tonnen-Kran - B413 im Westerwald wieder frei

Nach dem Unfall eines mobilen Krans ist die B413 bei Höchstenbach im Westerwald seit Montagmorgen gesperrt gewesen. Am Abend war die Unfallstelle geräumt, die Sperrung wurde aufgehoben.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Maselheim

60-Tonnen-Fahrzeug kippt kopfüber in Bach Maselheim: Umgekippter Autokran aus Graben gehoben

Der bei Maselheim umgekippte Autokran ist geborgen worden. Zwei Kräne haben ihn aus dem Graben gehoben. Die Behinderungen auf der Straße dauerten viele Stunden lang.

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
Ulrike Schirmer
Christoph Schöneberger