Hunderte tanzen bei der One Billion Rising-Demo in Ravensburg und setzen ein Zeichen gegen Gewalt und Frauen (Foto: Stadt Ravensburg)

Weltweiter Aktionstag "One Billion Rising"

Aktionen gegen Gewalt an Frauen am Bodensee und in Oberschwaben

Stand

Zum weltweiten Aktionstag "One Billion Rising" gegen Gewalt an Frauen gab es am Mittwoch auch Aktionen in der Region. Die Organisatoren forderten mit Tanz-Demos ein Ende der Gewalt.

Gewalt gegen Frauen - das ist das Thema des weltweiten Aktionstages "One Billion Rising", der einmal im Jahr stattfindet. Auch in der Region Bodensee-Oberschwaben engagieren sich viele. In verschiedenen Städten und Gemeinden wurden am Mittwoch Tanz-Flashmobs aufgeführt, mit denen ein Ende der Gewalt an Frauen gefordert wurde.

"One Billion Rising", zu Deutsch "Eine Milliarde erhebt sich", ist eine Kampagne, die 2012 von einer New Yorker Künstlerin initiiert wurde. Eine Milliarde Frauen sollten sich erheben, um gegen Gewalt an Frauen aufmerksam zu machen und sie dadurch besser vor Gewalt aller Art zu schützen.

Region Bodensee und Oberschwaben beteiligt sich an Aktionen

In vielen Städten und Landkreisen konnte man sich am Mittwoch an Ständen über das Thema Gewalt gegen Frauen informieren oder an den Aktionen teilnehmen, so die Organisierenden. In Markdorf im Bodenseekreis starteten Aktionen am späteren Nachmittag. Für den frühen Abend waren in Konstanz und Ravensburg Menschen aufgerufen, sich an Aktionen gegen Gewalt an Frauen zu beteiligen.

Die diesjährigen Aktionen hatten das Motto "Stop-Catcalling". Diese Kampagne richtet sich etwa mit Plakaten dagegen, dass Frauen mit anzüglichen Sprüchen oder Pfeifen belästigt werden. Die Kampagne "One Billion Rising" fand in über 200 Ländern statt.

Mehr über Gewalt an Frauen in der Region

Markdorf

Mordprozess am Landgericht Konstanz Angeklagter gesteht tödliche Schüsse auf Ehefrau

Vor dem Landgericht Konstanz hat am Donnerstag ein 48-jähriger Mann gestanden, im Januar seine von ihm getrennt lebende Ehefrau in einem Ladengeschäft in Markdorf erschossen zu haben.

SWR4 BW am Donnerstag SWR4 Baden-Württemberg

Konstanz

Prozess um vermisste Jasmin M. aus Eigeltingen Verteidigung fordert Freispruch - Staatsanwalt 12,5 Jahre Haft

Im Prozess um den Fall der vermissten Jasmin M. aus Eigeltingen haben die Staatsanwaltschaft Konstanz und die Verteidigung plädiert. Die Forderungen gehen weit auseinander.

Ravensburg

Prävention, Zivilcourage und Hinschauen Polizeipräsident Uwe Stürmer bekämpft Gewalt gegen Frauen

Der Ravensburger Polizeipräsident Uwe Stürmer engagiert sich seit Jahren gegen häusliche Gewalt an Frauen. Prävention sei dabei äußerst wichtig, damit es erst gar nicht zu Übergriffen komme, sagt er.

Stand
AUTOR/IN
SWR