Die Spielstätten des Theaters Konstanz (Foto: Ilja Mess)

Zum Auftakt ist Theaterfest geplant

Neue Spielzeit startet im Theater Konstanz

STAND
AUTOR/IN
Karin Wehrheim

Das Theater Konstanz startet mit einem Theaterfest in die neue Spielzeit. Das Motto lautet "Respekt ist zumutbar. Immer." Geplant sind 22 Premieren, darunter allein sieben Uraufführungen.

In der neuen Spielzeit von Ende September 2022 bis Juni 2023 will das Theater Konstanz 22 Premieren auf die Bühne bringen, darunter sieben Uraufführungen und eine deutschsprachige sowie eine deutsche Erstaufführung.

SWR-Reporterin Karin Wehrheim über den Start in die neue Spielzeit:

Zum Auftakt gibt es gleich zwei Premieren: Heinrich von Kleists "Der zerbrochene Krug" am 23. September im Stadttheater und die Uraufführung von "Karl!" einen Tag später auf der Werkstattbühne.

Start am Samstag mit Theaterfest

Bereits am Samstag, 17. September, feiert das Theater Konstanz mit den Bürgerinnen und Bürgern ein Theaterfest. Von 15 bis 20 Uhr präsentieren sich das Schauspielensemble, die Mitarbeitenden aus Dramaturgie, Verwaltung und Technik mit Intendantin Karin Becker auf dem Münsterplatz und in den drei Spielstätten des Theaters - dem Stadttheater, der benachbarten Werkstattbühne und der Spiegelhalle am Hafen.

Die Spielstätten des Theaters Konstanz (Foto: Ilja Mess)
Die Spiegelhalle des Theaters Konstanz am Bodenseeufer. Ilja Mess

Geplant sind unter anderem ein Tanzworkshop, ein Kostüm-Flohmarkt und Führungen hinter die Kulissen.

Die Spielstätten des Theaters Konstanz (Foto: Ilja Mess)
Die Werkstattbühne des Theaters Konstanz. Ilja Mess

Auch Theater in Bregenz und St. Gallen starten wieder

Ebenfalls in die neue Spielzeit starten am Samstag das Landestheater für Vorarlberg in Bregenz und das Theater St. Gallen. Erste Premiere in Bregenz ist Bertold Brechts "Die heilige Johanna der Schlachthöfe", das Theater St. Gallen startet mit der Oper "Der anonyme Liebhaber" von Joseph Bologne. Im Theater Ravensburg beginnt die neue Spielzeit erst mit der Premiere "Der nackte Wahnsinn" von Michael Frayn am Donnerstag, den 20. Oktober.

Mehr zu Theater und Oper aus der Region Bodensee-Oberschwaben

Konstanz

Uraufführung: Open-Air-Theater auf dem Münsterplatz Gruseltheater "Nosferatu" vor passender Kulisse in Konstanz

Das Konstanzer Stadttheater spielt auch in diesem Jahr wieder ein Open-Air-Stück. Gezeigt wird bis Ende Juli "Nosferatu". Die Uraufführung findet am Samstagabend auf dem Münsterplatz in Konstanz statt.  mehr...

SWR4 BW am Wochenende SWR4 Baden-Württemberg

Sigmaringen

Bundesweiter Spitzenreiter in Musik, Tanz und Theater Kreise Sigmaringen und Biberach haben die meisten Kulturfördervereine

In kaum einer anderen Region in Deutschland gibt es so viele Kulturfördervereine pro 100.000 Einwohner wie in den Kreisen Sigmaringen und Biberach.  mehr...

Ravensburg

In internationalen Opernhäusern engagiert Ravensburger Opernsänger bei den Wagner-Festspielen in Bayreuth

Mit 18 Jahren stand Michael Kupfer-Radecky aus Ravensburg zum ersten Mal in einer Opernrolle auf der Bühne. Inzwischen wird er international engagiert. Bei den weltweit bekannten Bayreuther Festspielen gibt er dieses Jahr sein Debüt.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

STAND
AUTOR/IN
Karin Wehrheim