Die Wasserspolizei Vorarlberg im Einsatz auf dem Bodensee.

Identitäten sind noch unklar

Im Bodensee entdeckte männliche Leichen werden obduziert

Stand

Nach dem Fund zweier männlicher Leichen im Bodensee am Samstag versuchen die Behörden weiter die Identität zu klären. Eine Leiche wurde nun obduziert.

Drei Kajakfahrer hatten am Samstagabend im Bodensee einen männlichen Leichnam aufgefunden. Schon am Samstagvormittag hatte eine Bootsfahrerin im Wasser zwischen Bregenz (Vorarlberg) und Lindau (Bayern) einen toten Mann entdeckt. Beide Fälle werden nun von den Behörden untersucht. Einen Zusammenhang sehen die Ermittler bislang nicht. In beiden Fällen sollen die Toten bereits eine gewisse Zeit im Wasser gelegen haben.

Polizei sieht kein Anzeichen für Verbrechen

Der auf deutschem Hoheitsgebiet geborgene Mann wurde am Montag obduziert. Erkenntnisse darauf, dass der Mann einem Verbrechen zum Opfer gefallen sei, gebe es bislang nicht, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums in Kempten (Bayern). Es würden nun bekannte Vermisstenfälle überprüft. Dadurch hofft die Kriminalpolizei, die Identität des Mannes klären zu können.

Die zweite männliche Leiche werde am Dienstag in Österreich von der Gerichtsmedizin untersucht, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Informationen zu der Identität des Toten lagen auch in diesem Fall am Montag noch nicht vor.

Einsatzkräfze bringen eine weitere Leiche ans Ufer, wo der Bestattungsdienst wartet.
Die Einsatzkräfte in Vorarlberg bringen am Samstagabend eine weitere Leiche ans Ufer.

Leichenfund im Bodensee: Zusammenhang mit Suchaktion?

Ob es bei den Leichenfunden einen Zusammenhang mit einer Suchaktion am Freitag am Rhein bei Lustenau an der österreichisch-schweizerischen Grenze gibt, ist offen.

Mehr zu Polizei-Einsätzen am Bodensee

Friedrichshafen

Vermisster Tretbootfahrer ist vermutlich gefunden Polizei birgt Leiche aus dem Bodensee in Friedrichshafen

Einsatzkräfte haben am Dienstag vor einem Schiff eine Leiche gesichtet. Es handelt sich vermutlich um den 23-jährigen Tretbootfahrer, der seit Pfingstmontag vermisst wurde.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ravensburg

Kriminalitätsstatistik 2023 Weniger Straftaten im Bereich des Polizeipräsidiums Ravensburg

Anders als in Bund und Land hat die Kriminalität in den Kreisen Ravensburg, Sigmaringen sowie dem Bodenseekreis im vergangenen Jahr abgenommen. Das besagt die Kriminalitätsstatistik.

Stand
Autor/in
SWR

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.