Fahrzeuge der Berliner Feuerwehr vor dem Brandenburger Tor

Fahrzeugflotte wird digitalisiert

Großauftrag: ZF Friedrichshafen vernetzt Berliner Feuerwehr

Stand

Der Autozulieferer ZF in Friedrichshafen hat einen Großauftrag von der Berliner Feuerwehr erhalten. ZF rüstet mehr als 260 Rettungsfahrzeuge mit digitaler Technik aus.

Die Berliner Feuerwehr, eine der größten in Europa, setzt bei der Digitalisierung ihrer Fahrzeugflotte auf Technik vom Bodensee: Der Autozulieferer ZF in Friedrichshafen hat in der öffentlichen Ausschreibung für die Ausrüstung von 263 Fahrzeugen mit Sende- und Empfangsgeräten den Zuschlag erhalten. Wie das Unternehmen mitteilte, werden Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeuge mit sogenannten Telematikgeräten ausgestattet. Sie stellen wichtige Fahrzeugdaten in Echtzeit zur Verfügung. Dazu gehören zum Beispiel die Übersicht der Wagen und Einsatzkräfte, der Kraftstoff-Verbrauch oder der Zustand der Fahrzeuge während eines Einsatzes.

Digitale Technik verbessert Einsatzplanung der Feuerwehr

Das System vom Bodensee heißt "ZF Rescue Connect" und zeigt etwa auf einem Bildschirm in der Leitstelle, wo die 210 Rettungs- und 50 Notarztwagen der Berliner Berufsfeuerwehr gerade sind. Damit werde die Einsatzplanung deutlich effizienter, so ein ZF-Sprecher. Bis Ende des Monats will ZF nun die Technik in die Fahrzeuge einbauen, testweise auch in drei Löschfahrzeuge.

Ein Dashboard von ZF Rescue Connect
Das Dashboard des digitalen Flottenmanagements "ZF Rescue Connect", über das die Feuerwehr Informationen über ihre Fahrzeuge abrufen kann.

System bei Flughafenfeuerwehr in Friedrichshafen im Einsatz

Es sei ein großer Erfolg für ZF, dass man eine der größten Feuerwehren Europas von dem System habe überzeugen können, so Alexander Grupp von ZF in einer Mitteilung des Unternehmens. Die Feuerwehr Berlin spricht von einem wichtigen Meilenstein für die Verbesserung der Sicherheit der Stadt Berlin.

Im Einsatz ist das System bereits bei der Feuerwehr am Flughafen Friedrichshafen sowie in Fahrzeugen des Deutschen Roten Kreuzes im Raum Bodensee-Oberschwaben. Mitentwickelt hat es ein ZF-Mitarbeiter, der selbst ehrenamtlicher Sanitäter ist.

Mehr zu ZF

Friedrichshafen

Viele chinesische Aussteller vor Ort Bundeskanzler besucht ZF-Messestand bei IAA

Am Dienstag ist die IAA in München gestartet, bei der Bundeskanzler Olaf Scholz den Stand des Autozulieferers ZF Friedrichshafen besucht hat. Auf der Messe sind viele chinesische Aussteller vertreten.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Friedrichshafen

Rund 60 Prozent CO2-Emissionen sparen Automobilzulieferer ZF präsentiert Elektromotor-Neuheit

Der Automobilkonzern ZF Friedrichshafen hat am Freitagvormittag eine neue Entwicklung vorgestellt: Einen Elektromotor, der ohne Magnete auskommt und damit leistungsstärker als andere Antriebe ist.  

SWR4 BW am Freitag SWR4 Baden-Württemberg

Friedrichshafen

Konzern präsentiert Halbjahreszahlen ZF Friedrichshafen steigert Gewinn - dennoch Verkäufe geplant

Wie geht es einem der weltgrößten Autozulieferer in Zeiten hoher Inflation? Die Lage auf dem Weltmarkt sei unsicher, heißt es bei ZF Friedrichshafen. Den Gewinn steigert das Unternehmen dennoch.

SWR4 BW am Mittwoch SWR4 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
SWR