Ruderer im Sonnenuntergang

Hohe Wellen und starker Wind bei Bregenz

Vier Ruderboote geraten auf dem Bodensee in Seenot

Stand

Auf dem Bodensee vor Bregenz (Vorarlberg) sind am Mittwoch bei starkem Wind vier Ruderboote in Seenot geraten. Die Boote gehören zu einem Ruderclub und waren jeweils mit fünf Menschen besetzt.

Wegen starken Windes gerieten am Mittwochabend vier Ruderboote, die mit jeweils fünf Ruderern besetzt waren, vor Bregenz (Vorarlberg) im Bodensee in Not. Drei der Boote kenterten, eines schaffte den Weg eigenständig zurück ans Ufer.

Von den Bregenzer Festspielen kam schnelle Hilfe

Mitarbeiter der Bregenzer Festspiele erkannten die Notlage der Ruderer und kamen mit zwei ihrer Boote zu Hilfe. Sie konnten zehn Ruderer aufnehmen und an Land bringen, noch bevor die Vorarlberger Wasserrettung eintraf. Die übrigen fünf Ruderer wurden dann von der Wasserrettung aufgenommen. Für die anschließende Bergung der Ruderboote wurden Feuerwehrboote eingesetzt.

Windstärke vier und hohe Wellen

Im Bereich Bregenz herrschte zu dem Zeitpunkt Windstärke vier. Wind und Wellen brachten die Boote zum Kentern. Die Ruderer kamen mit dem Schrecken davon, verletzt wurde niemand.

Mehr zu Seenot-Rettungen

Bregenz

Im Dunkeln gegen Hindernis gefahren Mann klammert sich an sinkendes Boot im Bodensee

Auf dem Bodensee ist am Sonntag ein Mann mit seinem Boot in Seenot geraten. Wie die Polizei mitteilte, war er bei Dunkelheit gegen ein noch unbekanntes Hindernis gefahren.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Meersburg

Boot zwischen Konstanz und Meersburg gekentert Fährebesatzung rettet Segler auf dem Bodensee

Ein Segler ist am Donnerstagnachmittag auf dem Bodensee zwischen Konstanz und Meersburg von der Besatzung einer Autofähre gerettet worden. Der 79-Jährige war gekentert.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Friedrichshafen

Jugendliche und Betreuerin waren auf Bodensee unterwegs Schüler in Seenot: Wasserschutzpolizei ermittelt

Die Wasserschutzpolizei hat Ermittlungen im Fall der Jugendgruppe aufgenommen, die Mittwochnachmittag vor Friedrichshafen in Seenot geraten war. Viele Fragen seien noch offen.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
SWR