Mehrere Brände in Oberschwaben in der Nacht

Feuer zerstört drei Gebäude auf Bauernhof in Achstetten

STAND

Der Brand einer Scheune in Achstetten hat sich auf zwei weitere Gebäude ausgebreitet. In Gammertingen starb ein Mensch bei einem Brand. Auch in Wilhelmsdorf brannte ein Wohnhaus.

Mehrere Brände haben Feuerwehren in Oberschwaben in Nacht zum Samstag in Atem gehalten. Bei einem Brand in Oberholzheim, einem Ortsteil von Achstetten (Kreis Biberach), sind drei Gebäude abgebrannt. In einer Scheune war aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Durch den Funkenflug gingen zwei weitere Gebäude in Flammen auf.

Beim Brand einer Scheune in Achstetten (Kreis Biberach) fingen durch Funkenflug zwei weitere Scheunen Feuer.  (Foto: Ralf Zwiebler)
Beim Brand einer Scheune in Achstetten (Kreis Biberach) fingen durch Funkenflug zwei weitere Scheunen Feuer. Ralf Zwiebler

200 Feuerwehrleute in Achstetten im Einsatz

Die rund 200 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten ein Übergreifen des Brandes auf ein Wohngebäude verhindern. Es gab keine Verletzten. Zur Schadenshöhe und Brandursache konnte die Polizei bislang keine Angaben machen.

Weitere Brände in Oberschwaben fordern ein Todesopfer

Beim Brand eines Hauses in Gammertingen (Kreis Sigmaringen) starb ein Bewohner, ein weiterer Mann wurde schwer verletzt. Warum das Feuer ausbrach, ist nach Angaben der Polizei bislang unklar, die Kriminalpolizei ermittelt. Der Sachschaden in Gammertingen wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

In Wilhelmsdorf (Kreis Ravensburg) entstand in der Nacht beim Brand eines Einfamilienhauses und eines Carports ein Schaden von rund einer halben Million Euro. Die beiden 70-jährigen Bewohner konnten sich nach Angaben der Polizei unverletzt aus dem Haus retten und kamen laut Polizei zunächst bei Nachbarn unter. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Auch hier ist die Brandursache noch unklar.

Weitere Feuerwehreinsätze in BW:

Gammertingen

Tatverdächtiger festgenommen Nach Brand in Gammertingen mit einem Toten: Mann in Haft

Bei einem Brand in einem Haus in Gammertingen (Kreis Sigmaringen) ist in der Nacht auf Samstag ein 55-jähriger Mann ums Leben gekommen. Ein Mitbewohner wurde schwer verletzt.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Tübingen SWR4 BW aus dem Studio Tübingen

Baden-Württemberg

Mehrere Landkreise betroffen Überschwemmungen nach Unwetter in Baden-Württemberg

In Teilen Baden-Württembergs sorgte Starkregen für überflutete Keller und Straßen. Die Wassermassen erschwerten die Rettungseinsätze. Der Wetterdienst warnt weiter vor Unwetter.  mehr...

Nachrichten, Wetter SWR Aktuell

Mannheim

Pressekonferenz zu weiterem Vorgehen am Dienstag Chemieunfall Mannheim: Container mit Sonden überwacht

Nach dem Chemieunfall im Mannheimer Mühlauhafen ist noch immer nicht klar, wann der Container mit den Fässern geöffnet werden kann. Am Dienstag soll es eine Pressekonferenz geben.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR