Einsatzwagen Feuerwehr

Defekt an Solaranlage?

Laupheim: Millionenschaden durch Brand in Oldtimerwerkstatt

Stand

Beim Brand eines Gebäudes mit Oldtimer-Werkstatt in Laupheim ist am Dienstag ein Schaden in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro entstanden. Auf der B30 kam es zu Behinderungen.

Das Gebäude im sogenannten "Solarpark" von Laupheim (Kreis Biberach) brannte laut Polizei am Dienstagmittag komplett aus, ebenso neun darin abgestellte Oldtimer und Spezialwerkzeuge. Der Eigentümer der Fahrzeuge schätze den Schaden auf eine Million Euro, der Eigentümer des Gebäudes auf 100.000 Euro.

Menschen befanden sich den Angaben zufolge am Dienstagmittag nicht im Gebäude, der Betrieb der Werkstatt ruhte. Offenbar hatte ein Zeuge gegen 11:45 Uhr Rauch am "Solarpark" gemeldet. Der Schwerpunkt des Brandes lag laut Polizei zunächst im oberen Dachbereich.

Rauch behindert Verkehr auf B30

Die Flammen griffen nicht auf weitere Gebäude oder Solaranlagen über. Im Bereich der angrenzenden Bundesstraße 30 kam es dennoch kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen durch starken Rauch.

Die Polizei Laupheim ermittelt. Sie schließt einen Defekt an der Solaranlage als Brandursache nicht aus.

Mehr zum Thema Feuerwehr

Wangen im Allgäu

Brand in Sporthotel in Wangen im Allgäu Defekte Mehrfachsteckdose löste Feuer aus

Ein technischer Defekt einer Mehrfachsteckdose soll den Brand in einem Hotel in Wangen am vergangenen Freitag ausgelöst haben. Der Schaden geht laut Polizei in die Millionen.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Biberach

Eine von wenigen Feuerwehrfrauen im Land Jung und weiblich: Benita Bausch engagiert sich bei der Feuerwehr Biberach

Nur sieben Prozent der 113.000 Feuerwehrleute in Baden-Württemberg sind Frauen. Eine von ihnen ist Benita Bausch aus Biberach. Für die 19-Jährige ist es ein ganz besonderes Ehrenamt.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Unteropfingen

Gebäude ist einsturzgefährdet Millionenschaden nach Scheunenbrand in Kirchdorf an der Iller

In Kirchdorf-Unteropfingen (Kreis Biberach) ist am Mittwoch eine Scheune teils abgebrannt. Die Polizei spricht von einem Schaden in Millionenhöhe.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
SWR