Live-Blog zu Corona in Baden-Württemberg (Foto: SWR)

Das Coronavirus und die Folgen für das Land

Live-Blog zum Coronavirus in BW: Sonntag, 17. Juli 2022

STAND

Das war der Sonntag in Baden-Württemberg

Mehr Besucher auf Heilbronner Volksfest als vor der Pandemie

18:34 Uhr

Am Abend endet das Heilbronner Volksfest. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause zogen die Veranstalter ein positives Fazit. In den letzten Jahren vor der Pandemie seien rund 250.000 Besucher auf die Theresienwiese gekommen, dieses Jahr gehe die Tendenz in Richtung 300.000 Gäste, so Steffen Schoch vom Stadtmarketing Heilbronn.

Heilbronn

Hinter den Kulissen: Personalmangel und Lieferschwierigkeiten Volksfest Heilbronn stark besucht

Das Heilbronner Volksfest wurde nach zweijähriger Corona-Pause dieses Jahr so gut besucht wie schon seit langem nicht mehr. Schausteller und Festwirt zogen zum Abschluss am Sonntag, von einigen Herausforderungen abgesehen, eine durchweg positive Bilanz.  mehr...

Kritik an Impfstoffvernichtung in Deutschland

16:18 Uhr

Die fortgesetzte Vernichtung von Corona-Impfstoffen in Deutschland stößt auf Kritik in den Reihen von Koalition und Opposition. Das Bundesgesundheitsministerium müsse die Impfstoffe künftig "stärker an der tatsächlichen Nachfrage orientiert einkaufen", sagte die Grünen-Gesundheitspolitikerin Paula Piechotta am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. Angesichts der Vielzahl der Krisen müsse der Bund "wieder umsichtiger mit dem Geld der Steuerzahlerinnen und Steuerzahler umgehen", mahnte die Bundestagsabgeordnete. Die gesundheitspolitische Sprecherin der Linken-Bundestagsfraktion, Kathrin Vogler, bezeichnete die abermalige Vernichtung von Millionen Impfstoffdosen als "weiteren Tiefpunkt der von organisatorischen und kommunikativen Fehlern geprägten Corona-Politik der Ampelkoalition".

Deutschen Masken droht das Aus

14:55 Uhr

Corona war ein Weckruf, zeigte die große Abhängigkeit von Ländern wie China bei Medizinprodukten. Hektisch wurde die heimische Produktion von Masken hochgezogen. Doch nun droht der Branche bereits wieder das Aus.

Kritik des Branchenverbandes Deutschen Masken droht das Aus

Die Corona-Pandemie war ein Weckruf, zeigte die große Abhängigkeit von Ländern wie China bei Medizinprodukten. Hektisch wurde die heimische Produktion von Masken hochgezogen. Doch…  mehr...

Bericht: Einrichtungsbezogene Impfpflicht kaum durchgesetzt

9:54 Uhr

Die seit Mitte März geltende einrichtungsbezogene Corona-Impfpflicht wird nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" kaum durchgesetzt. Laut einer Umfrage der Zeitung bei allen 16 Landesgesundheitsministerien wurden bundesweit zwar mehr als 190.000 ungeimpfte Mitarbeitende im Gesundheitswesen identifiziert, aber gerade einmal 70 Betretungsverbote ausgesprochen, schrieb das Blatt. Die Betretungsverbote seien in Nordrhein-Westfalen (66), Niedersachsen und Brandenburg ausgesprochen worden. In Bayern, Sachsen, Hessen und Bremen werde bei Verstößen gegen die Impfpflicht vollständig auf Sanktionen verzichtet, schrieb die "Bild am Sonntag". Vier Bundesländer hätten keine Angaben gemacht. Laut der Zeitung wurden etwa in Bayern 56.000 Impfpflichtige ohne Impfnachweis identifiziert, aber weder Betretungsverbote noch Bußgeldbescheide verhängt. In Sachsen wurden nach den Angaben keine Bußgelder erhoben oder Betretungsverbote ausgesprochen, obwohl 39.417 Impfpflichtige keinen Nachweis hätten erbringen können. Thüringen habe 140 Bußgeldverfahren eingeleitet, Baden-Württemberg 450.

Neuer Coronavirus-Subtyp: Was über BA.2.75 bekannt ist

9:41 Uhr

In Indien wurde im Juni eine neue Corona-Subvariante entdeckt. Noch ist die Datenlage dünn, doch BA.2.75 könnte auch in Deutschland relevant werden. Was ist über die Subvariante bekannt?

Neuer Coronavirus-Subtyp Was über BA.2.75 bekannt ist

In Indien wurde im Juni eine neue Corona-Subvariante entdeckt. Noch ist die Datenlage dünn, doch BA.2.75 könnte auch in Deutschland relevant werden. Was ist über die Subvariante b…  mehr...

Weniger Besucher in Kasinos im Land als vor der Pandemie

6:38 Uhr

Weniger Menschen haben in den ersten Monaten des laufenden Jahres die baden-württembergischen Spielbanken in Baden-Baden, Stuttgart und Konstanz besucht als vor der Pandemie. Im ersten Quartal kamen nach Angaben eines Sprechers ins Baden-Badener Kasino fast 39.000 Menschen (2019: 64.874), in Stuttgart waren es knapp 49.000 (2019: 71.614) und in Konstanz etwa 11.500 Besucherinnen und Besucher (2019: 25.713). Die Zahlen haben allerdings nur bedingt Aussagekraft, da zu Beginn dieses Jahres noch Corona-Einschränkungen gegolten hatten. Inzwischen seien die Zahlen auf sehr ordentlichem Niveau, sagte Baden-Badens Kasino-Direktor Thomas Schindler. Der Bruttospielertrag der drei Spielbanken ging nach einem Rekordergebnis 2019 in Höhe von rund 107 Millionen Euro auf etwa 63 Millionen Euro im Jahr 2020 und auf knapp 47 Millionen Euro im vergangenen Jahr zurück, wie ein Sprecher sagte. Im ersten Quartal des laufenden Jahres habe der Bruttospielertrag für die drei Häuser 21,2 Millionen Euro (2019: 27,5 Millionen Euro) betragen.

Mehr Moderna-Impfstoff vernichtet als angenommen

0:12 Uhr

In Deutschland musste wegen der Überschreitung des Haltbarkeitsdatums mehr Corona-Impfstoff vernichtet werden als bisher befürchtet. Das geht laut "Redaktionsnetzwerk Deutschland" aus einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine parlamentarische Anfrage des Abgeordneten Stephan Pilsinger (CSU) hervor. Zwischen Dezember 2021 und Ende Juni 2022 seien insgesamt 3,9 Millionen Dosen "auf unterschiedlichen Stufen der logistischen Lieferkette" verfallen. Betroffen war den Angaben zufolge ausschließlich Impfstoff des US-Pharmakonzerns Moderna.

Corona-Pandemie 3,9 Millionen Impfdosen werden vernichtet

In Deutschland haben sich bislang deutlich weniger Menschen geimpft, als von der Bundesregierung erhofft. Nun müssen fast vier Millionen Impfdosen vernichtet werden. Die CSU wirft…  mehr...

Sonntag, 17. Juli 2022

Weitere Infos finden Sie hier:

Das Virus und die Folgen Archiv Live-Blog zum Coronavirus in Baden-Württemberg

Seit dem 10. März 2020 begleitet SWR Aktuell Baden-Württemberg für Sie die Lage im Land rund um das Coronavirus in einem Live-Blog. In unserem Archiv können Sie die Ereignisse multimedial nachverfolgen.  mehr...

Südwesten

Wie schütze ich mich? Wie ist die Lage in meinem Heimatort? Coronavirus: Alles Wichtige für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Nachrichten, Zahlen, wissenschaftliche Erkenntnisse und Hintergründe zu Corona  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR