Apfelkuchen mit Streuseln

STAND
KOCH/KÖCHIN
Eva Eppard

Ein luftiger Hefeteig ist die Grundlage für den Apfelkuchen mit Streuseln. Mit der feinen Zimtnote schmeckt er auch gut zu Vanilleeis.

Streuselkuchen (Foto: Colourbox, Foto: Colourbox.de -)
Streuselkuchen Foto: Colourbox.de -

Zutaten


50 g Butter
100 g Milch
40 g Zucker
1 Prise Salz
250 g Mehl
1/2 Päckchen Trockenhefe
600 g Äpfel
etwas Zitronensaft

Für die Streusel:

125 g Butter
125 g Zucker
nach Belieben 1 Päckchen Vanillezucker
200 g Mehl

 Zubereitung

Aus Butter, Hefe, Zucker, Salz, lauwarmer Milch und Mehl einen luftigen Hefeteig herstellen und 30 Minuten gehen lassen.

Noch einmal verkneten und weitere 20 Minuten gehen lassen.

In ein gefettetes Backblech verteilen.

Die Äpfel schälen und würfeln und mit etwas Zitronensaft mischen. Dann auf dem Kuchenboden verteilen.

Aus der zimmerwarmen Butter, Zucker, Vanillezucker und Mehl Butterstreusel herstellen und auf dem Apfelkuchen verteilen.

Bei 165°C Umluft im Ofen in etwa 35 Minuten goldgelb backen. Mit Zimt-Zucker-Gemisch bestreuen.

Unsere SWR4 Profiköchin

SWR4 Kochexpertin Eva Eppard

SWR4 Kochexpertin Eva Eppard wollte schon immer Köchin werden. Was schmeckt ihr selbst am besten und wer kocht bei ihr zuhause?  mehr...

Rezepte-Podcast zum Nachhören

SWR4 kocht: neue Rezepte und Profitipps

Kochen und Backen ist unsere Leidenschaft! In unserem Podcast bekommen Sie immer wieder neue Rezepte. Dazu praktische Tipps direkt vom Kochprofi. Gleich abonnieren und ausprobieren!  mehr...