Schneller Apfelkuchen

STAND
KOCH/KÖCHIN
Alexandra Feix, Wiesbaden

Dieser Apfelkuchen mit einem Rührteig ist ganz schnell gerührt. Statt der Äpfel kann man auch anderes Obst nach Wahl und Saison nehmen.

Stück Rührteigkuchen mit Äpfeln auf Teller, daneben ein angeschnittener Kuchen in Backform und Äpfel (Foto: SWR, Imogen Voth)
Imogen Voth

Zutaten


Für eine Springform, 26 cm Durchmesser:

5 Äpfel, geschält und gewürfelt
170 g Butter
200 g Zucker
4 Eier
Prise Salz
170 g Mehl
2 gestr. TL Backpulver
Zimt

Zubereitung

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Danach die Eier dazugeben. Salz, Backpulver und das Mehl zuletzt unterrühren.

Falls der Rührteig zu fest ist, dann löffelweise Milch dazugeben.

Eine Springform mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Den Teig in die Springform füllen und die geschälten und in kleine Würfel geschnittenen Äpfel auf dem Teig verteilen.

Die Äpfel mit Zimt bestreuen und im Backofen 40 bis 50 Minuten backen.

Rezepte-Podcast zum Nachhören

SWR4 kocht: neue Rezepte und Profitipps

Kochen und Backen ist unsere Leidenschaft! In unserem Podcast bekommen Sie immer wieder neue Rezepte. Dazu praktische Tipps direkt vom Kochprofi. Gleich abonnieren und ausprobieren!  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN
Alexandra Feix, Wiesbaden